Ein Seminarraum bei Weber mit Teilnehmern und Weber-Logo an der Wand Quelle: Weber
Viele Seminare finden jetzt wieder vor Ort statt. Quelle: Weber

Betrieb

12. October 2021 | Teilen auf:

Weber Wissenswerkstatt startet Fortbildungssaison 2021/22

Winterzeit ist Fortbildungszeit: Bei Saint-Gobain Weber finden in der Wissenswerkstatt von Oktober bis Ostern über 50 Seminare statt – von der fachlich korrekten Ausführung von Arbeitsschritten über Gestaltungstrends bis zu gesetzlichen Rahmenbedingungen.

In der vergangenen Akademie-Saison konnten Schulungen coronabedingt nur online stattfinden. Diese sogenannten „Weber Webbies“ werden das Akademie-Angebot auch weiterhin ergänzen. „Für einige Themen und Zielgruppen eignen sich Webbies hervorragend“, so das Fazit von Akademie-Leiterin Dorothea Dehlinger. „Normen und Regelwerke können wir beispielsweise auch online erläutern. Andere Themen lassen sich mit praktischen Vorführungen deutlich besser vermitteln. Und viele Kunden haben nach zahlreichen Online-Veranstaltungen nun auch wieder Lust auf Seminare ‚in echt‘.“ Das aktuelle Programm der Weber Wissenswerkstatt legt den Schwerpunkt daher auf Präsenzseminare mit Praxisanteil.

Basis- und Spezialwissen

Im Bereich Fliesen bietet Weber Seminare an zur Fliesenverlegung in Feuchträumen, Fliesen im Außenbereich und zu XXL-Formaten. Ebenfalls für Fliesenleger interessant sein könnten die Seminare „Keller komplett“ und „Grundlagen der Abdichtung“. Als Webinar hat Weber im Bereich Fliesen die Themen „Bodengleiche Duschen“ und  „Feinsteinzeug für GaLa-Bauer“ im Programm. Diese sind unter den „Weber Webbies“ zu finden.

Eine Übersicht über alle Termine und Veranstaltungsorte findet sich online unter www.de.weber/weber-akademie. Dort können Interessenten sich auch anmelden. Für die Seminarteilnahme gelten die 3G-Regeln mit Nachweis. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei vielen Seminaren sind weitere Termine auf Anfrage möglich.

www.de.weber