VB Fliese Gruppe
Gut gelaunt und hoch motiviert: die Teilnehmer des Herbstkurses des Vertriebsberater Fliese und Harald Jungen (2.v.r.) (Fotos: bh)

Mobile Vertriebsberater Fliese by F+P

07. November 2016 | Teilen auf:

Vertriebsberater Fliese: Seminar gestartet

Vom 26. bis zum 28. Oktober 2016 versammelten sich acht angehende Vertriebsberater Fliese im Seminaris Hotel in Bad Honnef. Der Anlass: das erste Modul des CARO-Mobile Vertriebsberater Fliese. Das Ziel: (noch) mehr Verkaufs- und Beratungskompetenz rund um und über die Fliese. Die Module 2 und 3 folgen im Dezember beziehungsweise Februar. (Fotos: bh)

Kompetent, geduldig und humorvoll präsentierte Fliesenlegermeister Harald Jungen den Teilnehmern das notwendige Wissen über Fliesen und Fliesenlegen.

Innerhalb weniger Jahre hat sich das Erfolgsprogramm im Fachhandel für Bad, Fliese und Sanitär etabliert. Denn die Verantwortlichen in den Unternehmen wissen, dass das Seminar die Dinge vermittelt, die zum Werkzeugkasten eines Fliesenverkäufers gehören: Mehr Kundenorientierung, mehr persönliche Beratung, mehr Zeit durch besseres Selbstmanagement und mehr Abschlüsse. Dieses Wissen wird den Teilnehmern in den drei Bausteinen dieses einzigartigen Programms näher gebracht. Entwickelt wurde das Seminar mit dem Fachhandel für Bad, Fliese und Sanitär, abgeschlossen wird es mit einem bundesweit gültigen Zertifikat der IHK.

Zum Herbst 2016 hat die Mobile GmbH das Konzept für den Vertriebsberater Fliese konzeptionell leicht verändert – vor allem im ersten Teil. Um das Fachwissen noch praxisnäher zu vermitteln, hat man mit Harald Jungen einen gelernten Fliesenlegermeister dazu geholt, der seit über 30 Jahren im Geschäft ist. „Mit Harald Jungen haben wir jetzt einen Fachmann für uns gewinnen können, der als Fliesenlegermeister die Sprache des Fliesenlegers, darüber hinaus aber auch die verkäuferische Seite kennt“, erklärt Thorsten Lugner, Partner der Mobile GmbH.

Zudem sei im ersten Modul mittlerweile ein Tag dem Thema Gestaltung und Farbenlehre gewidmet. „Ein Vertriebsberater Fliese muss heute in der Lage sein“, so Lugner, „eine Skizze zu machen, Bilder sprechen zu lassen.“ Und das schnell und professionell – schließlich soll der Kunde nicht lange warten müssen. CARO-Autorin und Innenarchitektin Andrea Stark betreut diesen Teil des Vertriebsberaters Fliese. Das Konzept kam bei den Teilnehmern im Oktober gut an. Sie freuen sich schon auf das zweite Modul im Dezember, bei dem sie sich dann unter der Leitung von Mobile-Chef Robert Jahrstorfer mit den Erfolgsfaktoren im Fliesenverkauf beschäftigen werden.

Für den Herbst 2017 ist der nächste offene Kurs zum CARO-Mobile Vertriebsberater Fliese geplant. Über die genauen Daten informieren wir Sie rechtzeitig auf unserer Website. Weitere Informationen zum Vertriebsberater Fliese finden Sie unter:

www.mobile-gmbh.com