Fliesen und Platten TV

14. December 2022 | Teilen auf:

Neuer Rechtstipp: Die Verbraucherschutzfalle

Wussten Sie das? Auch für Verträge, die beim Kunden im Wohnzimmer geschlossen werden, gibt es ein Widerrufsrecht – und Sie als Unternehmer müssen Ihren Kunden darüber aufklären, und zwar sofort vor Ort.

Diese Anpassung für Verträge, die „außerhalb der Geschäftsräume“ geschlossen werden, gibt es schon seit 2014 – doch kaum ein Unternehmer kennt sie. Was Sie tun müssen und was passiert, wenn Sie Ihre Kunden nicht über ihr Widerrufsrecht informieren, erklärt der Fachanwalt für Baurecht Ari-Daniel Schmitz in der neuen Ausgabe von „222 Sekunden – Alles, was Recht ist“.

Die aktuelle Folge 222 Sekunden – Alles, was Recht ist

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service zu laden!

Wir verwenden einen Service eines Drittanbieters, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um dieses Video anzusehen.

222 Sekunden – Alles, was Recht ist liefert auf Fliesen und Platten TV jeden Monat genau auf die Fliesenbranche zugeschnittene Rechtstipps vom Fachanwalt für Baurecht Ari-Daniel Schmitz. Kurz und knapp, in weniger als vier Minuten bekommt Ihr alle Infos, um in Sachen Recht immer einen Schritt voraus zu sein.

zuletzt editiert am 15.12.2022