Ein Wohnzimmer mit Betonboden Quelle: Fila
Betonböden schützt das neue Produkt „Concrete Shield“ vor Flecken. Es vertieft außerdem die Farbe. Quelle: Fila

Bauchemie

06. September 2021 | Teilen auf:

Neu bei Fila: Glättungsmittel und farbvertiefender Fleckschutz

Unter den Produkten zur Reinigung und Pflege von Oberflächen von Fila gibt es 2021 zwei Neuheiten: Das Unternehmen hat ein Glättungsmittel für Silikon und ein farbvertiefendes Fleckschutzmittel für Beton auf den Markt gebracht.

Der „Silicone Refiner“ glättet als Finish frisches Silikon. Das schnell trocknende Produkt erleichtert laut Fila die Abdichtung von glatten Oberflächen und verformbaren Fugen und ermöglicht es, den Dichtstoff ohne Luftblasen in der Fuge zu positionieren. Der „Silicone Refiner“ ist für den Innen- und Außenbereich auf Boden und Wand geeignet, ist mit allen handelsüblichen Dichtstoffen verträglich und kann auch zur Anwendung an Aluminium- oder Stahlprofilen genutzt werden. Das Produkt vervollständigt das Instant-Trio mit „Instant Remover“ und „Epoxy pro“, das frisch in frisch zur Anwendung kommt, und verhindert Randzonenverfärbung.

Farbfrische und Schutz für Beton

Mit dem „Concrete Shield“ hat Fila ein farbvertiefendes Fleckschutzmittel für Beton und Mikrozement im Programm. Es eignet sich zur Auffrischung von Betonoberflächen im Innen- und Außenbereich und zum Schutz vor Flecken und Wasser. Im Außenbereich macht es selbstsichernde Betonplatten und Druckbeton witterungsbeständig. Bei Böden im Innenbereich kann die Oberfläche nach dem Auftragen von „Concrete Shield“ auch gewachst werden. Industrieböden, Lagerhallen und Garagen sollen mit dem Produkt eine verfestigte, staubabweisende Oberfläche bekommen. Das Produkt auf Wasserbasis ist auch für Oberflächen mit Restfeuchte geeignet. Das „Concrete Shield“ ist wieder abnehmbar, UV-beständig und frei von Kohlenwasserstoff-Lösemitteln.

www.filasolutions.com