Die beiden Titelbilder der F+P Fliesen und Platten Ausgaben 1 und 2 2021 Quelle: RM Bauen/F+P
Fachzeitschrift F+P Fliesen und Platten Quelle: RM Bauen/F+P

Magazin

Teilen auf:

Inhalte der aktuellen Ausgabe

Das sind Themenauszüge der Ausgabe 10/2021 von F+P Fliesen und Platten, der marktführenden Zeitschrift für das Fliesengewerbe:

Titelthema Bauen im Bestand: Unser Leben wird immer komfortabler und die Ansprüche steigen. Das macht sich auch im Bereich Wohnen und somit auch Bauen bemerkbar. In unserem Titelthema Bauen im Bestand bieten wir Ihnen unter anderem einen Einblick ins „smarte“ Wohnen (Seite10), widmen uns dem Trittschallschutz (Seite 14) und zeigen, wie man bei der Wandflächensanierung den Arbeitsaufwand reduzieren kann (Seite 18).

Technik – Risse in Betonwerksteinstufen: Tatort Baustelle — Im Rahmen des Neubauseiner Wohnanlage entstanden mehrere Treppenhäuser. Für den Treppen- und Bodenbelag wurde ein Betonwerkstein ausgewählt und verlegt. Bereits vor der Fertigstellung des Bauvorhabens und dem Bezug der Wohnungen waren auf mehr als 300 Treppenstufen Risse erkennbar. Ein Schiedsgutachten sollte klären, warum es zu dieser Vielzahl an Schäden kam (ab Seite 28).

Betrieb – „Meine Leidenschaft, meine Liebe“: Leo Fink ist Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister, seit 2014. Seit 19 Jahren verlegt er bereits Fliesen. „Ich kann nichts anderes und ich will nichts anderes – für mich ist das immer noch der schönste Beruf“, vertritt er eine klare Meinung. Und was man alles in diesem Beruf machen kann, hat er uns am Beispiel #OrangeHouse verraten (ab Seite 36).

ePaper

  • Sie wollen die komplette Ausgabe als ePaper lesen? Klicken Sie hier und melden Sie sich als Abonnent mit Ihren Zugangsdaten (Kundennummer und Postleitzahl) an – oder schließen Sie ein Abo ab.