Eine Frau und ein Mann in der Fliesen-Ausstellung von Schmidt-Rudersdorf in Bonn (Quelle: Mobile GmbH)
Wie kommuniziere ich mit Kunden in der Ausstellung, auch in Corona-Zeiten? Antworten gibt's im Kurs zum Vertriebsberater Fliese. (Quelle: Mobile GmbH)
15. December 2021 | Teilen auf:

Last call: Jetzt an der eigenen Persönlichkeit arbeiten!

Mobile Vertriebsberater Fliese Der Jahreswechsel steht mal wieder vor der Tür und ist für viele Menschen die willkommene Gelegenheit, gute Vorsätze zu fassen. Meist funktionieren sie aber nur dann, wenn sie konkret genug formuliert sind. Sie wollen zum Beispiel an ihrer Verkaufstechnik feilen? Dann haben wir direkt eine Lösung, wie Sie diesen Vorsatz wirkungsvoll umsetzen!

Am 11. Januar 2022 startet der nächste Kurs zum Mobile Vertriebsberater Fliese powered by F+P Fliesen und Platten und Sie können sich jetzt noch direkt anmelden! Auf die letzte Minute quasi. In den drei Sessions à drei Tagen geht es schwerpunktmäßig um die Grundlagen der Kommunikation – nachdem in der ersten Session die Fachkompetenz im Fliesenhandel behandelt wird. Dort werden einerseits die Grundlagen in der Bad- und Raumplanung verfeinert, der Trainer geht auf verschiedene Fliesentypen und das Regelwerk sowie auf die Wirkung und Gestaltung von Material, Farben und Formaten ein. Zudem erhalten die Teilnehmenden Unterstützungshilfen für eine sichere Beratung zu Verlegetechniken und Sonderkonstruktionen.

„Man hat als Verkäufer/-in viele Möglichkeiten und die kann man über die Gesprächsführung beeinflussen.“

Robert Jahrstorfer

Ab der zweiten Session steht die eigene Persönlichkeit im Fokus – die persönliche Wirkung, wie organisiere ich mich selbst, wie steuere ich mich selbst? Wie kommuniziere ich mit anderen? Robert Jahrstorfer, Geschäftsführer Mobile GmbH und Sales Trainer beim Vertriebsberater Fliese, ergänzt: „Des Weiteren geht es um die Ausstrahlung, zu spüren, was meine Gesprächspartner für Bedürfnisse haben.“ An den drei letzten Tagen vor der Zertifizierung geht es dann ganz intensiv um das Thema Professionalisierung im Verkauf. „Wie strukturiere ich Verkaufsgespräche, wie baue ich sie auf, welche Führung nehme ich hin zu welchen Produkten? Stichwort Preis-Nutzen-Argumentation. Man hat viele Möglichkeiten und die kann man über die Gesprächsführung beeinflussen“, so Jahrstorfer. Nach erfolgreicher Zertifizierung erhalten die Teilnehmenden ein IHK-Zertifikat sowie eine Teilnahmebestätigung der Mobile Training for Professionals.

Wenn Sie unbedingt an dieser Weiterbildung teilnehmen und an Ihrer Persönlichkeit sowie Ihren Verkaufsstrategien feilen wollen, zögern Sie nicht und melden Sie sich jetzt noch an – dann können Sie schon mal hinter einen guten Vorsatz ein Häkchen setzen …

zuletzt editiert am 17.12.2021