Dämmplatten auf einer Baustelle
Die Dämmplatten senken dauerhaft die Heizkosten und CO2-Emissionen eines Gebäudes. (Quelle: Jackon Inulation)

Industrie

30. March 2022 | Teilen auf:

Jackon Insulation mit EcoVadis ausgezeichnet

Dämmstoffhersteller Jackon Insulation hat im zweiten Jahr in Folge die Silbermedaille der Nachhaltigkeitsbewertung EcoVadis bekommen.

Damit zählt Jackon Insulation nach eigenen Angaben zu den oberen 25 Prozent der teilnehmenden Unternehmen, die Nachhaltigkeitskonzepte verfolgen, und belegt insbesondere im Segment Kunststoffproduktion einen oberen Platz.

Mit der verliehenen Auszeichnung in Silber zählt das Unternehmen in der Gesamtbeurteilung zu den besten 8 Prozent der geprüften Unternehmen aus dem Bereich Kunststoffbearbeitung. Beim Kriterium Umwelt- und Ressourcenschonung gehört Jackon zu den „Top ten“. Auch bei den Bewertungsparametern Arbeits- und Menschenrechte, nachhaltige Beschaffung sowie Unternehmens-Ethik hat das Unternehmen volle Punktzahl erreicht.

EcoVadis hat rund 75.000 Unternehmen mit seinen Nachhaltigkeitsratings bewertet. Einkäufer von über 600 multinationalen Unternehmen nutzen die Rankings für ihre Entscheidungen. Gleichzeitig bietet Ecovadis Lieferanten und Einkäufern eine Plattform für den effizienten Austausch von CSR-Daten. So können Unternehmen ihre eigenen Maßnahmen und Erfolge im Bereich Nachhaltigkeit transparent darstellen.

„Nachhaltigkeit und Innovation sind feste Bestandteile unserer DNA“, erklärt Dr. Mark Plate, Polymer Technology Manager der Jackon Group. „Jackodur-Dämmplatten schützen Gebäude ein Leben lang und lassen sich danach sogar noch weiterverwenden. Sie senken dauerhaft die Heizkosten und CO2-Emissionen eines Gebäudes und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zu mehr Klimaschutz. Im Bad tragen Jackoboard-Bauplatten zu mehr Lebensqualität bei – individuell gestaltet und absolut sicher abgedichtet.“

zuletzt editiert am 24.03.2022