Individuell geformte Sitzbänke für das Spreewelten Bad
Die individuell gestalteten Sitzbänke aus Hartschaum-Elementen sind ein optisches, bequemes und sehr effizientes Highlight im Spreewelten Bad. (Foto: Wedi)

Verlegetechnik

22. May 2020 | Teilen auf:

Individuell geformte Sitzbänke für das Spreewelten Bad

Der Emsdettener Systemanbieter Wedi lieferte insgesamt 180 Meter individuell geformter Sitzbänke für das Spreewelten Bad in Lübbenau. Das Ausgangsprodukt auf der Basis von extrudiertem Polystyrol-Hartschaum wurde mittels Weiterbearbeitung durch das Design- und Planungsbüro Pilzdesign und einen Graffitikünstler nochmals veredelt. (Foto: Wedi)

Die Spreewelten bieten ein besonderes Badeerlebnis, gerade nach der Sanierung im vergangenen Jahr. Das 1999 errichtete Bad wurde in acht Monaten aufwendig saniert, eine niedrige achtstellige Summe wurde dabei investiert. Das Alleinstellungsmerkmal des Bads: Die Besucher können gewissermaßen mit Pinguinen schwimmen. Denn neben Wellness-, Sauna- und Schwimmbereich beherbergen die Spreewelten auch Pinguine. So können die Besucher des Bads an einigen Stellen direkt neben den kleinen Frackträgern schwimmen, lediglich eine Scheibe trennt Pinguine und Besucher.

Weiterlesen mit einem F+P Fliesen und Platten Abo.

Unser Jahres-Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf fliesenundplatten.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.