Hohe Qualität - mehr Entspannung
Das Dampfbad im Hotel Die Post in Meerfeld greift das für die Region charakteristische Vulkangestein auf. (Foto: wedi)

Objekt + Design

24. August 2020 | Teilen auf:

Hohe Qualität – mehr Entspannung

Auf eine lange Historie blickt das Hotel Die Post in Meerfeld zurück. Bereits in fünfter Generation führt die Familie Molitor das Drei-Sterne-Haus in der Vulkaneifel. Umgeben von weiten Grünflächen, kleineren Flüssen und erloschenen Vulkankegeln, hat sich Die Post als Wellness- und Genusshotel einen Namen gemacht. Beim Bau des modernen Wellnessbereichs vertrauten die ausführenden Fachhandwerker und Planer auf die Systemelemente des Emsdettener Herstellers Wedi. (Foto: wedi)

In gerade einmal elfmonatiger Bauzeit wurde der gesamte Wellnessbereich des Hotels Die Post gestaltet. Ein Sole-Raum, Dampfbad, Pool, Sauna sowie vielfältige Entspannungsanlagen bieten Möglichkeiten zur Entspannung. Gerade der Sole-Raum ist zudem ein echtes Alleinstellungsmerkmal und spiegelt die Eifel als Vulkanregion perfekt wider. Der neu geschaffene Bereich setzt einen Meilenstein in der langen Historie des Hotels: Erbaut wurde das Gebäude 1873 ursprünglich als Anwesen mit Stall. 1886 eröffnete die Familie Weiler-Pesch – die Vorfahren der heutigen Besitzer Molitor – eine Gaststätte, um sich neben der Landwirtschaft ein zweites Standbein aufzubauen.