Bosch Baustrahler
Er ist laut Bosch der hellste Akku-Baustrahler der Welt: der „GLI 18V-10000 C Professional". (Foto: Bosch)

Zubehör

13. December 2019 | Teilen auf:

Heller Akku-Baustrahler mit Appsteuerung von Bosch

Er ist der weltweit hellste Akku-Baustrahler, sagt Bosch: der „GLI 18V-10000 C Professional“ mit 18 Volt und Anbindung an eine App. (Foto: Bosch)


Seine LED ist mit 10.000 Lumen laut Hersteller knapp fünf Mal heller als der bisher leistungsstärkste Bosch-Strahler „GLI 18V-2200 C Professional“. Er leuchtet große Arbeitsbereiche, Räume oder Hallen effizient aus. Außerdem hat er eine lange Laufzeit: Bei mittlerer Helligkeitsstufe liefert der Hochleistungs-Akku „ProCore18V 12,0 Ah“ rund sechs Stunden Licht. Mit einem stoßabsorbierenden Rahmen und Sicherheitsbügeln ist der Strahler außerdem robust.

Steuerung per App

Der Akku-Baustrahler hat ein integriertes Bluetooth-Modul, über das er per Smartphone-App fernsteuert werden kann: An- und ausschalten, dimmen, mit mehreren Strahlern aus dem Connectivity-Programm von Bosch koppeln, Timer aktivieren, Ladezustand der Akkus abfragen, den Zugriff per PIN-Code kontrollieren sind über die App möglich.
Der „GLI 18V-10000 C Professional“ lässt sich mit drei Helligkeitsstufen an die jeweiligen Lichtverhältnisse anpassen. Die verbleibende Akku-Laufzeit wird angezeigt. Über das 5/8-Zoll-Gewinde kann der Baustrahler auf ein Stativ geschraubt und beliebig positioniert werden.
Wer mit weniger Leuchtkraft auskommt, kann auf den „GLI 18V-4000 C Professional“ zurückgreifen. Er bietet hinsichtlich Robustheit und Connectivity dieselben Vorteile wie der GLI 18V-10000 C Professional und leuchtet Arbeitsbereiche mit bis zu 4.000 Lumen aus.

Beide Strahler werden mit 18-Volt-Lithium-Ionen-Akkus betrieben und sind ab Januar 2020 erhältlich.


www.bosch-professional.com