Gutjahr: Heizen vom Handy
Das neue Thermostat „IndorTec Therm-E TW“ lässt sich per App steuern. (Abb.: Gutjahr)

Zubehör

20. April 2020 | Teilen auf:

Gutjahr: Heizen vom Handy

Die Elektro-Fußbodenheizung „IndorTec Therm-E“ von Gutjahr hat eine neue Steuerung: Das Thermostat „IndorTec Therm-E TW“ ist Wifi-fähig und lässt sich per App regeln. (Abb.: Gutjahr)

Das Thermostat soll die Bedienung der Elektro-Fußbodenheizung noch bequemer machen. Nutzer können sich die kostenlose App „SWATT“ herunterladen und damit die Heizung mit ihrem Smartphone bedienen. Dabei sind Menü, Optik und die programmierbaren Heizfunktionen des neuen Thermostats identisch mit dem Touch-Thermostat „IndorTec Therm-E TD“. Auch das neue „IndorTec Therm-E TW“ lasst sich weiterhin über das Display am Thermostat selbst bedienen.

3-in-1-Heizung

Das Heizsystem „IndorTec Therm-E“ dient gleichzeitig als Entkopplung und Abdichtung. Es basiert auf einer Trägermatte, die sich an den bewährten Entkopplungssystemen orientiert. So sei das System dünnschichtig, energieeffizient und lasse sich schnell verlegen, erklärt Gutjahr.  „IndorTec Therm-E“ entkoppelt zum Beispiel bei gerissenen Estrichen oder Holzuntergründen die Beläge vom Untergrund und gleicht Spannungen aus. Zudem kann das System in Bädern direkt als Verbundabdichtung eingesetzt werden – ein allgemein bauaufsichtliches Prüfzeugnis dafür liegt vor. Das Elektro-Fußbodenheizungssystem ist für nahezu alle Bodenbeläge wie Fliesen, Steinzeug, Laminat- oder Holzböden geeignet.

www.gutjahr.com