Für einen Boden der gefällt
Bodengleiche Duschen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Sie geben Badezimmern eine großzügige und moderne Optik. (Foto: Saint-Gobain Weber)

Verlegetechnik

23. November 2020 | Teilen auf:

Für einen Boden, der (ge)fällt

Egal ob Alt- oder Neubau – der Trend geht zu bodengleichen Duschen. Damit das Wasser abfließen kann, muss ein entsprechendes Gefälle eingebaut werden. (Foto: Saint-Gobain Weber)

Bodengleiche Duschen sind längst nicht mehr nur in behindertengerechten Badezimmern zu finden. Auch im Neubau oder bei der Bestandssanierung kommen sie immer häufiger zum Einsatz. Neben der leichten Begehbarkeit der Dusche spielt dabei häufig auch ein weiterer Aspekt eine Rolle: die Ästhetik. Vor allem junge Bauherren legen besonderen Wert auf die Optik des Badezimmers. Ein durchgängig gleicher Bodenbelag bis in die Dusche hinein verleiht dem Badezimmer einen modernen Look und ermöglicht nicht zuletzt eine einfache Reinigung.

Weiterlesen mit einem F+P Fliesen und Platten Abo.

Unser Jahres-Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf fliesenundplatten.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.