VB Fliese 1
Jubel nach der Zertifikatsübergabe: Robert Jahrstorfer, Julia Manglus, Eleonore Maria Ott, Caroline Menne, Verena Herwig, Tobias Hösch, Angelika Piegsa, Katharina Peters und Peter Erfeling (von links) (Fotos: nb)

Mobile Vertriebsberater Fliese by F+P

18. December 2019 | Teilen auf:

Fünf neue Vertriebsberater Fliese

Mitte Dezember ist ein weiterer Kurs zum Mobile Vertriebsberater Fliese powered by Fliesen und Platten sowie gesponsert von Stark Deutschland erfolgreich abgeschlossen worden: Fünf neue Vertriebsberater Fliese erhielten in Bonn ihr Zertifikat. (Fotos: nb)

Kurz vor Weihnachten machten sich Eleonore Maria Ott, Julia Manglus, Verena Herwig, Angelika Piegsa und Tobias Hösch selbst das schönste Geschenk. Nach drei Modulen à drei Tagen legten sie vor Mobile Geschäftsführer Robert Jahrstorfer und Caroline Menne, Firmenschulungen/Kooperationen bei der IHK Bonn, ihre schriftliche sowie praktische Prüfung ab – und bestanden alle. Dennoch war die Stimmung vor der Vergabe der Zertifikate angespannt. „Ihr guckt, als wäre das Schlimmste passiert – oder ist es, weil es noch keine Geschenke gibt“, versuchte Robert Jahrstorfer die Stimmung aufzulockern, um dann ein ernst gemeintes Lob auszusprechen: „Heute haben wir hochwertige Leistungen gesehen.“

Ein Prosit auf die bestandenen Prüfungen


Und das trotz leichter technischer Probleme direkt zu Beginn der schriftlichen Prüfungen. Als alles lief, wurden dann aber diese sowie die abschließenden Verkaufsgespräche selbstbewusst absolviert. „Wir haben die Gespräche streng bewertet“, meinte Menne, „da wir auch entsprechende Leistungen erwarten – die Sie erbracht haben. Jetzt haben Sie einen Erfolg zu feiern, denn Sie halten das Zertifikat in den Händen und können stolz darauf sein.“

Ein Duo, das schon lange beim Vertriebsberater Fliese zusammenarbeitet: Peter Erfeling (links) und Robert Jahrstorfer

Peter Erfeling, Geschäftsleiter Fliesen Stark Deutschland, wohnte der Zertifizierung ebenso bei wie Katharina Peters, Referentin Personalentwicklung Stark Deutschland, und war stolz auf seine Mitarbeiter. „Ein dickes Dankeschön an Sie alle, dass Sie den Kurs absolviert haben und Glückwunsch, dass Sie alle bestanden haben“, so Erfeling, der seit Jahren ein großer Befürworter und wohlwollender Begleiter der unabhängigen Fortbildung in der Fliesenbranche ist. „Nehmen Sie das Gelernte mit und wenden Sie es in Ihrer persönlichen Art zukünftig an.“ Mehr Informationen zum Mobile Vertriebsberater Fliese erfahren Sie in der F+P-Ausgabe 3/2019.

Sie wollen sich auch entsprechend weiterbilden und ein zertifizierter Mobile Vertriebsberater Fliese powered by Fliesen und Platten werden? Dann melden Sie sich jetzt noch schnell an: Am 16. Januar 2020 startet der nächste offene Kurs. Alle Infos finden Sie hier oder auf https://mobile-salestrainings.com/mobile-sales-trainings/mobile-vertriebsberater-fliese-ihk-zert/