Ausstellungsraum der Emilgroup
Die Gewinner werden am Sitz des Unternehmens – im Bild ein Ausstellungsraum – bekanntgegeben und ausgezeichnet. (Quelle: Emilgroup)

Aktuell

01. June 2022 | Teilen auf:

Emilgroup: Erstmals Architekturpreis ausgelobt

Die italienische Unternehmensgruppe richtet in diesem Jahr zum ersten Mal die „Emilgroup Project Awards“ aus. Mit dem Wettbewerb sollen Projekte ausgezeichnet werden, in denen Kollektionen der Gruppenmarken eingesetzt wurden.

Ab sofort können Projekte eingereicht werden, Einsendeschluss ist der 31. August 2022. Anders als üblich werden die Preise nicht in unterschiedlichen baulichen Segmenten wie zum Beispiel Wohnungsbau oder Objekte vergeben. Vielmehr stehen die unterschiedlichen Anwendungen der Kollektionen im Mittelpunkt. Bei der Kategorie „Inspiration“ wird bewertet, wie eine Kollektion in der Ausführung eingesetzt wurde, und in welchem Maße das Projekt das ursprüngliche Konzept des Produkts widerspiegelt. Die zweite Kategorie „Kreativität“ beurteilt den Einsatz mehrerer Kollektionen der Unternehmensgruppe innerhalb einer baulichen Lösung. Bewertet wird hier die Originalität des Zusammenspiels der Materialien, die das Potenzial der Produkte maximal ausschöpfen soll. In der dritten Kategorie „Prestige“ treten Projekte mit einer besonders visuellen Wirkung an, die einen starken Ausdruck mit einem ausgeprägten Sinn für Design verbinden. Die letzte Kategorie „Evolution“ geht über herkömmliche Verlegelösungen hinaus und ist Anwendungen in Form von Arbeits- und Ablageflächen für die Küche, Bad und Wohnbereiche, Möbelbau und hinterlüftete Fassaden gewidmet.

Aus dem Wettbewerb werden vier Gewinner hervorgehen, die am ersten Tag der kommenden Cersaie 2022, dem 26. September, am Sitz der Emilgroup in Fiorano Modenese bekanntgegeben werden.

Architekten, Designer und Projektplaner können ihre Projekte per E-Mail an award@emilceramicagroup.it zum Wettbewerb anmelden. Die Teilnehmer werden hierauf durch die Marketing-Abteilung der Emilgroup kontaktiert.

Fünf Marken der Emilgroup

Die Emilgroup ist Teil des US-amerikanischen Konzerns und größten Herstellers von Bodenbelägen Mohawk. Die Gruppe setzt sich aus fünf Marken zusammen: Die auch in Deutschland sehr bekannte und seit 60 Jahren bestehende Emilceramica ist die umsatzstärkste Marke. Das Label Ergon fokussiert sich schwerpunktmäßig auf Keramikfliesen für Projekte. Die Provenza verbindet handwerkliche Optiken mit kreativem Design. Viva gilt innerhalb der Gruppe als innovatives Labor für neue Ideen. Die Marke Level bietet sehr große Formate und Schnittstellen zu Anwendungen für den Einrichtungsbau.

zuletzt editiert am 01.06.2022