Eine Sanierung mit Überraschungen
Die „Alte Badeanstalt“ in Essen im neuen Glanz (Foto: Schomburg)

Abdichtung

20. July 2020 | Teilen auf:

Eine Sanierung mit Überraschungen

Bei der Renovierung eines historischen Schwimmbads stießen die Fliesenleger auf ungewöhnliche Materialien und Probleme durch nicht fachgerecht ausgeführte Arbeiten. Am Ende fand sich jedoch für alles eine Lösung und das Ergebnis sind ein saniertes Schwimmbad und ein zufriedener Betreiber. (Foto: Schomburg)

Die wilden 1920er waren nicht nur in Berlin Jahre des Aufbruchs und der Lebensfreude. Trotz der Schatten der Wirtschaftskrisen und der politischen Radikalisierung stand diese Zeit besonders im Ruhrgebiet im Zeichen des Fortschritts. Im bevölkerungsreichsten Teil Deutschlands entstanden neue Wohnungen für Tausende notwendiger Arbeitskräfte – und öffentliche Schwimmbäder. Wie die „Alte Badeanstalt“, heute als Hallenbad Altenessen bekannt, die nach den Jahren der unmenschlichen Verhältnisse in muffigen Mietskasernen für die Menschen eine radikale Verbesserung der Hygiene und damit auch der Gesundheit bedeutete.

Weiterlesen mit einem F+P Fliesen und Platten Abo.

Unser Jahres-Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf fliesenundplatten.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.