Bild 01-634
Durch die starke Rutschhemmung eignen sich die Fliesen auch im Poolbereich. (Foto: Tile of Spain/Keraben)

Fliesen & Beläge

17. August 2020 | Teilen auf:

Ein Platz an der Sonne mit Keramikfliesen aus Spanien

Ob Veranda, Terrasse oder Balkon – zum perfekten Sommergefühl tragen auch die passenden Fliesen im Outdoorbereich bei. Mit Keramikfliesen aus Spanien kreieren Sie eine mediterrane Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. (Foto: Tile of Spain)

Warme, mediterrane Töne wie beispielsweise Beige, Grün oder Braun bringen südländisches Flair in unsere Gefilde. Auch mit hellen Holz- und modern-verwitterten Grautönen lassen sich Akzente im Außenbereich setzen – je nach Wunsch zeitlos, klassisch oder trendy. Großformatige, cleane Freiflächen oder Fliesen mit mallorquinischen Ornamenten oder erdigen Dessins lassen der Kreativität dabei viel Spielraum und animieren dazu, möglichst viel Zeit draußen zu verbringen.

Ein Platz an der Sonne mit Keramikfliesen aus Spanien


Mehr als nur gut aussehen!

Feinsteinzeug verfügt über viele positive Eigenschaften. Das robuste Material ist feuerfest sowie pflegeleicht und sichert gemeinsame Grillabende und ein geselliges Zusammensein. Kleinformatige Platten lassen sich dekorativ in Rasen oder Kies einbetten und können somit optische Highlights schaffen. Eine optimale Basis, um die Zeit draußen zu genießen.

Immun gegen UV-Strahlung

Auch die Voraussetzung, um im Pool- und Barfußbereich verwendet zu werden, bringen diese Keramikfliesen mit, denn eine sehr starke Rutschhemmung schützt vor Stürzen. Da die keramischen Baustoffe immun gegen UV-Strahlung, Schädlingsbefall sowie Feuchtigkeit sind und ihnen selbst die widrigsten Witterungsbedingungen nichts anhaben können, verlieren sie auch über die Jahre nichts von ihrer Designstärke und Ausdruckskraft.

www.tileofspain.de