Die Quartiermacher
Das Innere des Schultheiss Quartiers beeindruckt durch eine Fülle von Material- und Dekoeffekten. (Foto: Ariostea)

Objekt + Design

21. August 2019 | Teilen auf:

Die „Quartiermacher“

Schultheiss Quartier Das Berliner Schultheiss Quartier wurde im August 2018 als Einkaufsmeile neueröffnet. Die „Quartiermacher“ – Architekten, Innenarchitekten, ausbauende Unternehmen und Verlegebetriebe – schufen eine ausgefallene Synthese aus Geschichte und mondänem Einkaufserlebnis, die elegante Dekoakzente zu setzen versteht. (Foto: Ariostea)

Das Shoppingprojekt entstand auf dem Gelände und in den Gebäuden der historischen Schultheiss-Brauerei, die es dort seit der Gründerzeit vor gut 150 Jahren „gären ließ“. Die Anfänge des Sudhauses – des ältesten Teils der Anlage – gehen auf das Jahr 1872 zurück.

Weiterlesen mit einem F+P Fliesen und Platten Abo.

Unser Jahres-Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf fliesenundplatten.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.