Eingang zur Halle 31 der Cersaie Quelle: Cersaie
Die „Stadt der Verlegung“ widmet sich Technik-Themen. Quelle: Cersaie

Veranstaltungen

27. August 2021 | Teilen auf:

Cersaie und die „Stadt der Verlegung“:
Fliesen – mal groß, mal dick

Das Event „Stadt der Verlegung“ mit technischen Themen rund ums Fliesen-Handwerk findet zum neunten Mal statt. Schwerpunkte sind in diesem Jahr keramische Verkleidungen in sehr großen Formaten und Beläge für Außenbereiche.

Die beiden Produktsegmente stellen bei den italienischen Fliesenherstellern und darüber hinaus schon seit Jahren die dynamischsten Geschäftsbereiche dar, denen auch weiterhin ein interessantes Wachstum vorausgesagt wird. „Die Stadt der Verlegung“  – „La Città della Posa” – empfängt die Besucher während der fünf Cersaie-Tage in der Halle 32 gleich in der Nähe des Eingangs „Piazza Costituzione“.

Technische Seminare für Anwender

Das Veranstaltungsprogramm umfasst Seminare und anwendungsorientierte Kurse für handwerkliche Zielgruppen sowie Architekten und Planer. So wird es technische Seminare geben, die neben zwei Stunden Unterricht auch praktische Übungen in einem Verlegebereich vorsehen. Die Fortbildung wird auch im Webinar-Format angeboten.

Fliesen für Außenbereiche und Großformate sind die diesjährigen Schwerpunkte in der „Stadt der Verlegung“. Quelle: Cersaie

Der „Verlege-Morgen“: täglich ab 10 Uhr

Von Montag bis Freitag jeweils ab 10.00 Uhr öffnet die „Matinée della Città della Posa“ ihre Pforten mit Themen rund um die Verlegung und organisiert von den Partnerunternehmen – Fila, Mapei und Raimondi –  des Italienischen Verbands für Fliesenleger Assoposa.

Für den vor acht Jahren gegründeten Verband Assoposa ist die „Stadt der Verlegung“ auch eine umfassende Gelegenheit, die eigenen Aktivitäten und Fortbildungsmaßnahmen im italienischen Handwerk und in Zusammenarbeit mit den Unternehmen der Fliesenindustrie zu vermitteln und darzustellen.

Inspirationen für Outdoor und Wellness

Auch die Veranstaltung „Archicont(r)act“ wird Ideen für Gestaltungen im Outdoor/Wellness-Bereich zeigen. Diese Konzeptlösungen werden von zehn namhaften Architekturbüros erstellt. Das 2.000 Quadratmeter messende Event „Archicont(r)act“ ist Teil der „Contracthall“ in Halle 18, die als Plattform und Treffpunkt für Architekten, der industriellen Lieferseite und Entscheidern der Immobilienbranche gedacht ist.

www.cersaie.it