Produktionshalle von Casalgrande Padana
In den Produktionsstätten werden Anlagen eingesetzt, die alle Produktionskomponenten recyclen können. (Quelle: Casalgrande Padana)

Industrie

26. May 2022 | Teilen auf:

Casalgrande Padana bekommt den Green Star 2022

Das Deutsche Institut für Qualität und Finanzen bewertet Casalgrande Padana als eines der besten Keramikunternehmen für ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit, Innovation und Technologie.

Mit dem „Green Star“ werden die nachhaltigsten nachhaltigsten Unternehmen zertifiziert, die das Deutsche Institut für Qualität und Finanzen (ITQF) mit der Methode des Social Listening ermittelt. Dabei werden mit Hilfe künstlicher Intelligenz über eine Million Erwähnungen von 2000 Unternehmen in sozialen Medien, Nachrichten, Blogs und Portalen zu Nachhaltigkeitsthemen ausgewertet. Das Ergebnis ist die detaillierteste Untersuchung der Online-Reputation zum Thema Nachhaltigkeit in Italien.

„Total Quality“ vom Rohstoff bis zum Endprodukt

Ein Ziel von Casalgrande Padana ist nach eigenen Angaben des Unternehmens, durch Forschung und fortschrittliche Fertigungstechnologien immer bessere Qualitätsstandards zu erreichen und dabei höchste ökologische Standards einzuhalten.

Hinter den Bemühungen steht das Konzept der „Total Quality“: In den Produktionsstätten werden hochmoderne, umweltfreundliche Anlagen eingesetzt, die das Recycling und die Wiederverwendung aller Produktionskomponenten ermöglichen. Alle Verarbeitungsschritte werden ständig überwacht – von der Auswahl der Rohstoffe, ihrer Lagerung und dem Mahlen der Mischung bis zur Formung der Fliesen und ihrem Brennen. Die Verarbeitung seiner Produkte unterstützt der Hersteller mit Serviceangeboten für jede Phase des Planungsprozesses.

zuletzt editiert am 27.05.2022