Robert Jahrstorfer (links) und Peter Erfeling (Quelle: F+P/nb)
Robert Jahrstorfer (links) und Peter Erfeling beim Austausch zum Mobile Vertriebsberater Fliese in Köln (Quelle: F+P/nb)

Mobile Vertriebsberater Fliese by F+P

27. October 2021 | Teilen auf:

Bessere Kundenorientierung

Vertrieb bewegt sich gerade immer mehr weg von der persönlichen Beratung. Das ist natürlich der aktuellen Krise geschuldet – bestätigt Robert Jahrstorfer, Geschäftsführer Mobile GmbH, und ergänzt: „Trotzdem sollte man seine Angestellten darauf schulen.“ Denn letztlich ist eine persönliche Beratung immer besser als online.

Auf derartige Schulungen – angepasst auf aktuelle Entwicklungen – ist der Mobile Vertriebsberater Fliese powered by F+P Fliesen und Platten ausgerichtet. In den insgesamt drei Sessions geht es darum, die Teilnehmer/-innen für eine bessere Kundenorientierung, beispielsweise mehr Zeit für Kunden durch besseres Selbstmanagement und mehr Abschlüsse, zu sensibilisieren oder besonderen Wert auf die Entwicklung der persönlichen Vertriebskompetenzen und des Selbstmanagements zu legen.

Einer, der das in der Branche seit langem etablierte Verkaufstraining fast so gut wie seine Westentasche kennt, ist Peter Erfeling, Geschäftsleiter Fliesen bei der Stark Deutschland GmbH. „Ich kenne den Kurs nicht auswendig, aber sehr gut“, so Erfeling bei unserem Treffen mit Robert Jahrstorfer in Köln schmunzelnd. Erfeling hat bereits mehrere Vertriebsberater-Fliese-Kurse für seine Mitarbeiter/-innen bei Robert Jahrstorfer gebucht.

„Nach den Kursen bemerke ich immer einen enormen Leistungsanstieg bei meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.“

Peter Erfeling, Geschäftsleiter Fliesen bei der Stark Deutschland GmbH

Mehr zu dem Treffen erfahren Sie in der Ausgabe 12/2021 von F+P Fliesen und Platten – alle Infos sowie das Anmeldeformular zum nächsten Kurs, der am 11. Januar 2022 startet, finden Sie hier.

zuletzt editiert am 27.10.2021