Thumbnail zur 1. Folge „222 Sekunden | Alles, was Recht ist“
Am 14. September 2022 starten wir auf unserem Youtube-Kanal mit einem neuen Angebot, einem Rechtstipp-Video: „222 Sekunden – Alles, was Recht ist“. (Quelle: F+P Fliesen und Platten)

Aktuell

12. September 2022 | Teilen auf:

Auf den Punkt gebracht

F+P Fliesen und Platten TV startet Mitte September mit einer Rechtssendung auf seinem Youtube-Kanal. Alles, was ein Unternehmer in Sachen Baurecht wissen muss, wird ihm dort in weniger als vier Minuten pro Thema vermittelt. 

Am 14. September 2022 bildet „222 Sekunden – Alles, was Recht ist“ den Auftakt zu Fliesen und Platten TV, einem Format, mit dem die Webpräsenz von Fliesen und Platten auf dem F+P Youtube-Kanal künftig kontinuierlich bespielt wird. Mit kurzen kompakten Sendungen werden einmal im Monat der Zielgruppe informative, nutzenstiftende Inhalte vermittelt, die für die tägliche Arbeit juristische Unterstützung bringen. „Damit können sich Fliesenleger alle vier Wochen auf schnelle Art und Weise Informationen zu jeweils einem konkreten Baurechtsthema beschaffen“, erklärt Nicole Bitter, Senior Management Programm von F+P Fliesen und Platten.

Ari-Daniel Schmitz ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und in der Kanzlei Stähler Rechtsanwälte in Münster tätig. „Vielen Branchenteilnehmern ist er durch seine Vorträge bei diversen Veranstaltungen bestens bekannt. Bei ‚222 Sekunden – Alles, was Recht ist‘ erklärt er in nur 222 Sekunden Rechtsfragen, die für Fliesenleger und andere Handwerker unerlässlich sind“, macht Michael Schmidt-Driedger, ebenfalls Senior Management Programm von F+P Fliesen und Platten, deutlich.

Unter Fliesen und Platten TV - YouTube werden aktuelle Themen behandelt, wie zum Beispiel
· Bedenkenanzeige
· Der Bauvertrag und seine Folgen
· Behinderung richtig anzeigen
· Zustandsfeststellung, wenn der Bauherr die Abnahme verweigert
· Wichtige Klauseln in der Betriebshaftpflichtversicherung.

zuletzt editiert am 20.09.2022