Aktionsmonat: Digitalisierung im Handwerk erfolgreich umsetzen
Mobile Zeiterfassung ist nur ein Beispiel, wie digitalisierte Prozesse Handwerksbetriebe effizienter machen. (Foto: Susanne Plank, Pixabay)

Betrieb

25. August 2020 | Teilen auf:

Aktionsmonat: Digitalisierung im Handwerk erfolgreich umsetzen

Von Zeiterfassung über Dokumentmanagement und Softwaresysteme bis hin zur IT-Sicherheit: Im September präsentiert das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk zusammen mit Partnern jede Woche ein neues Thema zur Digitalisierung in verschiedenen Online-Formaten. (Foto: Susanne Plank, Pixabay)

In Online-Seminaren, Erfahrungsaustausch, Speed Datings und Sprechstunden können Interessierte das Know-how von Experten, Anbietern und Anwendern nutzen und erfahren, wie man den Handwerksbetrieb erfolgreich digitalisiert: Welche Chancen bringt die Digitalisierung? Wie lassen sich die Herausforderungen meistern? Wie kann ich meine Mitarbeiter im Zuge der neuen Technologien einbinden und motivieren?

Jede Woche steht ein neues Thema im Fokus:

  • Woche 1 – 01. - 04.09.2020: Digitale Zeiterfassung
  • Woche 2 – 07. - 11.09.2020: Dokumentenmanagement
  • Woche 3 – 14. - 18. 09.2020: Softwaresysteme/ERP
  • Woche 4 – 21. - 25.09.2020: Mitarbeiter einbinden
  • Woche 5 –  28.09.- 01.10.2020: IT-Sicherheit

Starker Praxisbezug : Speziell für das Handwerk

Wichtig bei allen Veranstaltungen ist den Anbietern der Praxisbezug zum Handwerk. In den Themenwochen gibt es Grundlageninfos, Einblicke in die Praxis von Betrieben, Speed-Datings mit Software-Anbietern und Online-Dialoge mit Experten.

Der Aktionsmonat ist ein Angebot vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation, der Handwerkskammer Hamburg sowie dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und finden online statt.

Ausführliche Infos zu Programm und Anmeldung gibt es auf der Veranstaltungsseite.

  www.handwerkdigital.de