zurück

Altbausanierung: Neuer Praxisratgeber

Wer Altbauten fachgerecht sanieren möchte, muss die Konstruktion der Bestandssubstanz kennen, mit Detaillösungen vertraut sein und das passende Sanierungsverfahren wählen. Auch die wirtschaftliche Kalkulation einer Sanierung erfordert Fachkenntnisse. Dazu vermittelt der neu aufgelegte Band „Altbausanierung – Ratgeber für die Praxis“ das nötige Know-how. (Abb.: Verlagsgesellschaft Rudolf Müller)

Ratgeber Altbausanierung (Abb.: Rudolf Müller Verlagsgesellschaft)
Die zweite Auflage berücksichtigt alle aktuellen Normen, Regelwerke und Rechtsvorschriften. (Abb.Verlagsgesellschaft Rudolf Müller)


Der Ratgeber liefert geeignete und kostengünstige Lösungen zu typischen Problemfeldern in der Altbausanierung. Baupraktikern, aber auch interessierten Bauherren und Planern bietet er Unterstützung bei der sicheren Schadensdiagnose, der Wahl des geeigneten Sanierungsverfahrens sowie der Kalkulation und Durchführung der Sanierung.

Der Autor Robert Graefe beschreibt zunächst typische Konstruktionsmerkmale von Bauwerken verschiedener Baualtersstufen und stellt dann nach Bauteilen gegliedert (Gründungen und erdberührte Bauteile, Außenwände und Fassade, Dächer, Innenausbau sowie Gebäudetechnik) die häufigsten Schadensbilder und wichtigsten Sanierungsfelder vor. Geeignete Sanierungsmaßnahmen werden im Detail vorgestellt und verständlich erläutert. Zahlreiche veranschaulichende Bilder und Zeichnungen sowie nützliche Kostenkennwerte für einzelne Sanierungsmaßnahmen machen dieses Buch zu einem praxisorientierten Ratgeber für die fachgerechte Altbausanierung.

Die zweite Auflage berücksichtigt die aktuellen Normen, Regelwerke und Rechtsvorschriften. Zudem wurden die Kostenkennwerte für Sanierungsmaßnahmen aktualisiert. Ein neues Kapitel widmet sich dem zunehmend wichtiger werdenden Thema des barrierefreien Bauens und Sanierens.

Das Buch mit 288 Seiten, 200 Abbildungen und 45 Tabellen ist für 59 Euro als Buch oder E-Book direkt bei der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller erhältlich.


www.baufachmedien.de

05.02.2020

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.