zurück

Wie schwebend – auf Keramik

Der Spezialist für Bildbände zu den Themen Kunst, Architektur und Design, der Taschen Verlag, hat in Berlin und Köln neue Stores eröffnet. Die Bodenfliesen aus Italien verleihen den Räumen eine helle Atmosphäre. (Foto: Mark Seelen)

Keramik, Bodenfliese, Dekore, Fliesenhersteller Italien
Keramikverkleidung und Inneneinrichtung schaffen Transparenz und Leichtigkeit. (Foto: Mark Seelen)

Das Berliner Objekt in der Schlüterstraße 39 fungiert seit seiner Einweihung Ende 2016 als Flagship-Store des Verlagsunternehmens. Auf einer Fläche von ungefähr 300 Quadratmetern zeigt Taschen hier sein Verlagsprogramm in fünf Räumen. Hinzu kommt ein eigener Bereich mit Galerie-Charakter, in dem Kunstdrucke zu sehen sind. Die keramische Bodenverkleidung zeigt Grafiken der Kollektion „Blu Ponti“, die von dem Architekten, Designer und Architekturprofessor Giò Ponti (1891–1979) aus Mailand in den 60er- Jahren kreiert wurden. Der Verlag wollte ein mediterranes Ambiente und bekam eine Bodenverkleidung in drei Dekoren, die die Räume in eine helle Atmosphäre tauchen. Die Fliesen wurden von dem italienischen Hersteller Francesco di Maio geliefert. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Provinz Salerno und fertigt dort Produkte, die noch immer von Hand dekoriert werden. Das Objekt gewann im Jahr 2017 den sechsten Architekturpreis „La Ceramica e il Progetto“, der jährlich vom italienischen Herstellerverband Confindustria Ceramica ausgelobt wird.

Den vollständigen Artikel können Abonnenten über die untenstehende Download-Funktion herunterladen. 

03.05.2018

Wie schwebend – auf Keramik

Der Spezialist für Bildbände zu den Themen Kunst, Architektur und Design, der Taschen Verlag, hat in Berlin und Köln neue Stores eröffnet. Die Bodenfliesen aus Italien verleihen den Räumen eine helle Atmosphäre.

Jetzt downloaden!
Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.