zurück

Wachauer Marmor Classic

Er ist tatsächlich ein Klassiker unter den österreichischen Natursteinen, ein Stein mit vielen Gesichtern. Durch einen entsprechenden Anschnitt der Rohblöcke und durch unterschiedliche Oberflächenbearbeitungen lassen sich vielfältige Gestaltungen realisieren – und dies mit nur einem einzigen Stein, ohne störende Materialwechsel. (Foto: Wachauer Marmor GmbH/Kottes Voitsau/Österreich)

Marmor, Naturstein
Hydraulisch gespaltene Oberflächen lassen die Kraft der Natur erkennen. (Foto: Wachauer Marmor GmbH/Kottes Voitsau/Österreich)

Um ein breites gestalterisches Spektrum realisieren zu können ist es wichtig, dass ein Naturstein sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden kann. Diese Vorgabe erfüllt der Wachauer Marmor, wie es viele historische Bauwerke eindrucksvoll belegen. Oftmals wird von Verkäufern der Einsatz von Karbonatgesteinen im Außenbereich gescheut und silikatische Gesteine werden bevorzugt.

Den vollständigen Artikel können Abonnenten über die untenstehende Download-Funktion herunterladen.

05.12.2018

Wachauer Marmor Classic

Er ist tatsächlich ein Klassiker unter den österreichischen Natursteinen, ein Stein mit vielen Gesichtern. Durch einen entsprechenden Anschnitt der Rohblöcke und durch unterschiedliche Oberflächenbearbeitungen lassen sich vielfältige Gestaltungen realisieren – und dies mit nur einem einzigen Stein, ohne störende Materialwechsel.

Jetzt downloaden!
Diskussionsforum
Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.