zurück
Teilnahmebedingungen

1 Veranstalter der Leserwahl „Produkt des Jahres 2020“ (nachfolgend: Leserwahl) ist die Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG, Stolberger Str. 84, 50933 Köln (nachfolgend Veranstalter).

2 Die Teilnahme ist nur per Post, E-Mail oder Fax an die Adresse auf dem Stimmzettel oder mittels Onlineformular möglich. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Fliesenfachbetriebe und -händler, die Abonnenten von F+P Fliesen und Platten sind. Jeder Teilnehmer darf nur einmal abstimmen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Gruppe Rudolf Müller und Mitarbeiter der teilnehmenden Hersteller sowie die Angehörigen dieser Mitarbeiter.

3 Einsendeschluss ist der 1. Februar 2021. Die F+P Fliesen und Platten-Redaktion ermittelt aus den bis zum Stichtag eingegangenen, vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Stimmzetteln per Losverfahren die Gewinner. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Die Bekanntgabe der Platzierten beim „Produkt des Jahres“ erfolgt darüber hinaus im Rahmen des F+P Fliesen und Platten Forums virtuell (22. – 26. Februar 2021). Die Übergabe der Preise findet auf dem F+P Fliesen und Platten Forum am 11. Juni 2021 in Köln statt. Die Gewinner werden in der Zeitschrift F+P Fliesen und Platten und auf www.fliesenundplatten.de veröffentlicht.

4 Die persönlichen Angaben der Teilnehmer werden vom Veranstalter zur Abwicklung der Leserwahl verarbeitet. Der Name, die Anschrift sowie die Begründungen der Produktwahl der Gewinner werden außerdem im Zusammenhang mit der Bekanntgabe der Gewinner und der Berichterstattung über die Leserwahl veröffentlicht. Die Teilnehmer erklären sich mit Einreichen des Stimmzettels hiermit ausdrücklich einverstanden.

5 Für den Fall, dass während einer Preisverleihung Bild- und/oder Tonaufnahmen durch den Veranstalter und/oder vom Veranstalter ermächtigte Dritte durchgeführt werden, erklärt sich der Teilnehmer mit seiner Teilnahme an der Leserwahl damit einverstanden, dass er in Bild und/oder Wort aufgenommen wird und die Aufzeichnungen seiner Person ohne Anspruch auf Vergütung in eigenen Medien des Veranstalters und Medien Dritter im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Leserwahl gesendet bzw. veröffentlicht werden.

6 Eine Barauszahlung, der Tausch der Sachpreise, die Gewährleistung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

7 Die Kontaktierung der Gewinner erfolg per Post oder per E-Mail. Die Auslieferung der Gewinne kann nur innerhalb der Bundesrepublik kostenfrei erfolgen. Eventuell anfallende Zölle oder erhöhter Lieferungsaufwand für eine Auslieferung ins Ausland sind von den Gewinnern zu tragen.

18.11.2019