zurück

Ströher wird an Sto verkauft

Die geschäftsführenden Gesellschafter von Ströher verkaufen zum 1. Juli ihre verbleibenden Anteile in Höhe von 49,9 Prozent an die Sto SE & Co. KGaA. Damit geht Ströher zu 100 Prozent an den Hersteller von Gebäudebeschichtungen aus Stühlingen. (Foto: Ströher)

Gerhard Albert scheidet aus dem Unternehmen aus. (Foto: Ströher)
Gerhard Albert scheidet als Geschäftsführer aus dem Unternehmen aus. (Fotos: Ströher)
Patrick Schneider bleibt bei Ströher. (Foto: Ströher)
Patrick Schneider wird mit einem weiteren Geschäftsführer im Unternehmen bleiben.

Gerhard Albert, CEO von Ströher, steigt zum 30. Juni aus dem Unternehmen aus. Patrick Schneider bleibt als Geschäftsführer, sodass die kontinuierliche Unternehmensleitung gewährleistet ist. Ein weiterer Geschäftsführer soll eingesetzt werden. Bereits im November 2015 hatte Ströher Anteile von 50,1 Prozent an Sto verkauft.

Die Marktstrategie der Ströher Gruppe mit den Marken Ströher, Gepadi und Ströher Living und geplante Investitionsmaßnahmen am Standort Dillenburg werden wie vorgesehen fortgeführt. Ströher produziert und vertreibt am Standort Dillenburg Fassaden-, Outdoor- und Wohnkeramik.

„Der Weg in die strategische Partnerschaft mit Sto hat sich in den letzten drei Jahren als die richtige Entscheidung erwiesen. Entgegen der allgemein schwierigen Marktentwicklung der Keramikbranche konnten wir dank der Ausweitung unserer Fliesen- und Fassadenaktivitäten eine gute Performance erzielen. Für mich ist jetzt daher der richtige Zeitpunkt, um den zweiten Schritt einzuleiten und im Wissen um die guten Hände, in denen das Unternehmen und die Mitarbeiter nun liegen, auszusteigen“, sagt Gerhard Albert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ströher GmbH.

Mit dem Kauf der Ströher GmbH erwirbt der Sto-Konzern auch einen Spezialisten in der Produktion von Klinkerriemchen, der das Oberflächensortiment zur Verwendung auf Fassaden- und Wärmedämm-Verbundsystemen ergänzt.

www.stroeher.de

08.05.2019

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.