zurück

Auf Abwegen für den guten Zweck: Die Triathlon-Fliesenleger

Was bewegt drei gelernte Fliesenleger dazu, die sportliche Herausforderung als Staffel in einem Langdistanztriathlon zu suchen? Und dann auch noch in Venedig? Die Antwort dazu geben die Sportwerker. (Foto: Sportwerker)

Fliesenleger, Triathlon, Charity
Ein Trio, eine Idee, ein Ziel: Frank Roß, Thomas Meßner und Andreas Max (Foto: Sportwerker)

Thomas Meßner, Andreas Max und Frank Roß kennen sich seit vielen Jahren, leben alle Drei in der Nähe von Düren. Während Roß in Soller und Max in Kreuzau ihre eigenen Firmen betreiben, hat Meßner aus gesundheitlichen Gründen das Fliesenlegen mittlerweile gegen die Leitung des Vertriebs im Bereich Fliesen und Naturstein bei der Mobau Dörr und Reiff getauscht. Keiner von ihnen kann sich also über Langeweile beschweren, dennoch haben sie sich für den Sommer, genauer gesagt den 3. Juni 2018, etwas Besonderes überlegt.

Fliesenleger, Triathlon, Charity
Frank Roß durchschwimmt die Lagune in Venedig. (Foto: nb)

Als Staffel nehmen sie an der Challenge Venedig teil, einem Langdistanztriathlon. Frank Roß muss 3,8 Kilometer in der Lagune von Venedig schwimmen, Thomas Meßner übernimmt die 180 Kilometer lange Radstrecke durch das venezianische Umland und Andreas Max absolviert den abschließenden Marathon über 42,195 Kilometer. Die Ziellinie in Venedig wird gemeinsam überquert.

Fliesenleger, Triathlon, Charity
Thomas Meßner hat bereits Erfahrung als Triathlet. (Foto: Meßner)

Wie sie auf die Idee gekommen sind? Aus einer Laune heraus. Andreas Max und Frank Roß hatten eine sportliche Wette laufen, die Thomas Meßner auf die Teilnahme an einem Triathlon ausweitete. Und nun ist es, wie es ist. Neben der Arbeit wird fleißig trainiert. Zudem will das Trio mit dem Start in Venedig die Initiative Running for Kids von Peter Borsdorff unterstützen. Mit Spenden. Deshalb haben sie sich den Namen Sportwerker gegeben. Drei Handwerker beim Sport. Auf ihrer Internet- und Facebookseite werben sie für ihre Aktion, die mittlerweile von Atlas Concorde, Mapei und Schlüter-Systems unterstützt wird. Alle Spenden, die bis zum 3. Juni auf dem Konto eingehen, überreichen sie im Anschluss an Borsdorff. „Wenn man sieht, was er da für die Kinder tut, das ist schon toll“, meint Meßner.

Fliesenleger, Triathlon, Charity
Andreas Max bringt die Staffel als Marathonläufer ins Ziel. (Foto: Max)

Bis dahin liegt aber noch ein arbeits- und trainingsreicher Weg vor ihnen, der auch nach Venedig weiter beschritten werden soll. Mehr dazu erfahren Sie in der FLIESEN & PLATTEN-Ausgabe 5/2018.

www.sportwerker.de

20.04.2018

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.