zurück

Schlüter: Rohrdurchführungen abdichten

Mit den vorgefertigten Manschetten „Schlüter-KERDI-MV“ können Rohrdurchführungen sicher gemäß der Norm DIN 18534 abgedichtet werden. Die Manschetten sind in sechs Varianten für nahezu jede Einbausituation erhältlich. (Foto: Schlüter)

Das Schlüter „Schlüter-KERDI-PAS“-Set (Foto: Schlüter)
Das „Schlüter-KERDI-PAS“-Set besteht aus der Dichtmanschette sowie einer speziellen Hülse, die an den Baustopfen angearbeitet wird. (Foto: Schlüter)

Mit ihrer vliesfreien Innenzone können die Manschetten variabel für unterschiedliche Rohrdurchmesser genutzt werden. Sie sind Teil des „Schlüter-KERDI-PAS“-Sets, das aus einer vorgefertigten Manschette und einer speziellen Kunststoffhülse besteht. In Verbindung mit dieser Hülse wird die Manschette an den Baustopfen angearbeitet. Auf diese Weise kann die spätere Hahndurchführung sicher gemäß der DIN 18534 abgedichtet werden. Die Sets stehen für die Manschetten mit einem Durchmesser von 15 Millimetern zur Verfügung und eignen sich für Rohrdurchmesser von 22 bis 40 Millimetern.

www.schlueter.de

10.06.2019

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.