zurück

Schierer spendet für Kinder- und Jugendhilfe

3.500 Euro haben Schierer und seine Kunden für das Thomas Wiser Haus in Cham gespendet. Die Einrichtung bietet heilpädagogische und therapeutische Hilfen zur Erziehung für Kinder und Jugendliche. (Foto: Schierer)

Martina Schierer (hinten links), Claudia Ossenknopp (hinten rechts) und Max Schierer (rechts) mit Kindern des Thomas Wiser Hauses bei der Spendenübergabe (Foto: Schierer)
Martina Schierer (hinten links), Claudia Ossenknopp (hinten rechts) und Max Schierer (rechts) mit Kindern des Thomas Wiser Hauses bei der Spendenübergabe (Foto: Schierer)

„Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende, die durch die großzügige Unterstützung unserer Geschäftspartner zusammengekommen ist, den Kindern und Jugendlichen eine Freude bereiten können“, sagte Martina Schierer, Geschäftsführende Gesellschafterin der Max Schierer Holding GmbH, bei der Schecküberreichung im Dezember. Der Spendenbetrag setzt sich zusammen aus Spenden, die aus einer Kundenveranstaltung Anfang Dezember stammen, und einem Betrag, den die Max Schierer Gruppe ergänzt hat.

Im Namen des Thomas Wiser Hauses bedankte sich Erziehungsleiterin Claudia Ossenkopp für die Spende: „Die Max Schierer Gruppe gibt den Kindern die Möglichkeit, in ihrer Freizeit und den Ferien etwas Besonderes zu erleben. Mit dem Geld werden den Kindern und Jugendlichen der vier Wohngruppen im Landkreis Cham Freizeit- und Ferienaktivitäten ermöglicht, da diese Dinge aus dem laufenden Budget des Hauses nicht finanziert werden können.

www.maxschierer.de

18.01.2020