zurück

Säurefliesner in Südtirol: „Urlaubsfeeling“ und Fachvorträge

Die Jahreshauptversammlung der Säurefliesner-Vereinigung 2018 fand im Oktober in Bozen (Südtirol/Italien) statt. Bei schönstem Wetter und nahezu sommerlichen Temperaturen bekamen die Teilnehmer neben der Südtiroler Bergwelt und dem dazugehörigen Ambiente spannende Fachvorträge zu verschiedenen Themen geboten. (Foto: Säurefliesner-Vereinigung e. V.)

Säurefliesner Bozen
Die spannenden Fachvorträge bei der Jahreshauptversammlung der Säurefliesner-Vereinigung waren eingebettet in ein interessantes Rahmenprogramm. (Foto: Säurefliesner-Vereinigung e.V.)

So stellte zunächst Martin J. Lottmann von Wedi anschauliche Betrachtungen zur Wasserdampfdiffusion an. Der anschließende Vortrag von Professor Dr. Josef Felixberger von der PCI Augsburg erweiterte die bauphysikalischen und bauchemischen Kenntnisse der Teilnehmer. Am zweiten Tag gewährte Rechtsanwalt Goetz Michaelis den Teilnehmern einen Einblick in aktuelle Themen aus dem Baurecht unter Berücksichtigung des neuen Bauvertragsrechts und informierte über aktuelle Probleme aus dem Gewährleistungsrecht. Marcus Winkler von Mapei gab anschließend in seinem Vortrag „Großformate - Beläge mit Bodenhaftung“ wichtige Hinweise zur Verlegung der immer größer werdenden Fliesen.

Eingebettet waren die Fachvorträge in ein interessantes und kulinarisch geschmackvolles Rahmenprogramm. Höhepunkte waren ein Besuch der Gärten von Schloss Trauttmannsdorff in Meran, von „Ötzi“ im Archäologiemuseum in Bozen und zum Abschluss ein gemeinsames Abendessen im Schloss Windegg in Kaltern. Die Jahreshauptversammlung 2019 wird gemeinsam mit dem „Gipfeltreffen“ des Fachverbands Fliesen und Naturstein (FFN) vom 3. bis 6. Oktober 2019 in Iserlohn stattfinden.

www.saeurefliesner.de

28.01.2019

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.