zurück

Proline baut Export aus

Zu Beginn des Jahres hat Proline seine Abteilung Export erweitert. Kathrin Remy unterstützt das Team als neue Area Sales Managerin bei der Betreuung der Märkte Schweiz, Skandinavien, Ost- und Südeuropa sowie Österreich. Die Sprachwissenschaftlerin beherrscht vier Sprachen und kennt den technischen Sales-Bereich bereits seit einigen Jahren. (Foto: Proline)

Kathrin Remy ist neue Area Sales Managerin
Kathrin Remy unterstützt die Abteilung Export des Bopparder Unternehmens bei der Betreuung der Märkte Schweiz, Skandinavien, Ost- und Südeuropa sowie Österreich. (Foto: Proline)

Kathrin Remy arbeitete bei ihrer vorherigen Tätigkeit weltweit mit mehr als 36 Ländern. Zu ihrer ersten Station in der Baubranche sagt sie: „Mich fasziniert die Herausforderung, viele neue und zum Teil sehr innovative Produkte europaweit vermarkten zu können. Dass meine Entscheidung für Proline richtig war, hat mir bereits das Feedback auf der BAU in München bewiesen. Ich habe dort sehr viele Gespräche mit äußerst vielversprechenden Ansatzpunkten führen dürfen. Ich freue mich sehr darauf, diese Kontakte zu intensivieren.“

Proline-Geschäftsführer Martin Bartolovic geht mit der Entscheidung für Kathrin Remy als neue Area Sales Managerin bewusst einen neuen Weg: „Wir brauchen frischen Wind in der Branche. Menschen, die mit Leib und Seele Lust darauf haben, etwas Neues anzugehen, und die sehen, dass Bau, Handwerk und Architektur nach wie vor einen goldenen Boden haben. Erfahrene Mitarbeiter sind ebenso wichtig – aber noch wichtiger ist es, einen gelungenen Mix aus Erfahrung, Ehrgeiz und Elan in den eigenen Reihen zu haben.“

www.proline-systems.com

05.03.2019

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.