zurück

Persönliche Daten: Vorsicht beim Umgang mit Bewerbungen

Selten hat eine gesetzliche Bestimmung für so viel Aufregung und Verwirrung gesorgt, wie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Im Fokus standen dabei meist die Datenbanken für Massenaussendungen (Newsletter, Mailingaktionen und so weiter). Doch auch individuell erfasste Daten unterliegen den Bestimmungen der DSGVO – beispielsweise, wenn es um die Bewerbungsunterlagen geht. (Foto: Alexandra H./pixelio.de)

Recht, Datenschutz
Den Durchblick bei der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union zu bekommen – und zu behalten – ist gar nicht so einfach . (Foto: Alexandra H./pixelio.de)

Selten hat eine gesetzliche Bestimmung für so viel Aufregung und Verwirrung gesorgt, wie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Im Fokus standen dabei meist die Datenbanken für Massenaussendungen (Newsletter, Mailingaktionen und so weiter). Doch auch individuell erfasste Daten unterliegen den Bestimmungen der DSGVO – beispielsweise, wenn es um die Bewerbungsunterlagen geht.

www.pixelio.de

Den vollständigen Artikel können Abonnenten über die untenstehende Download-Funktion herunterladen.

29.08.2018

Persönliche Daten: Vorsicht beim Umgang mit Bewerbungen

Selten hat eine gesetzliche Bestimmung für so viel Aufregung und Verwirrung gesorgt, wie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Im Fokus standen dabei meist die Datenbanken für Massenaussendungen (Newsletter, Mailingaktionen und so weiter). Doch auch individuell erfasste Daten unterliegen den Bestimmungen der DSGVO – beispielsweise, wenn es um die Bewerbungsunterlagen geht.

Jetzt downloaden!
Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.