zurück

Neue Workwear-Kollektion von CWS

Dreckig machen, abgeben und sauber zurückbekommen: Arbeitskleidung zu mieten, soll Unternehmen und Mitarbeitern Zeit sparen. CWS hat in seinem Mietservice jetzt die Kollektion „Compact Line“, die gleichzeitig bequem und strapazierfähig sein soll. (Foto: CWS)

Kollektion „Compact Line“ von CWS (Foto: CWS)
Die „Compact Line“ in der Farbkombination „Signal/Anthrazit“. (Foto: CWS)

Die Kollektion im körpernahen Unisex-Schnitt gibt es in Blau, Grau und Rot. Es gibt eine Arbeitsjacke, Bundhose, Latzhose, einen Overall, Bermuda-Shorts, Weste und Kittel. Im Arbeitsalltag helfen Details wie eine Zollstocktasche mit schnittfester Verstärkung, in der Werkzeuge und Arbeitsutensilien verstaut werden können. Das länger geschnittene Rückenteil der Arbeitsjacke und Weste sorgt für besseren Schutz vor Kälte. Eine Verstärkung im Kniebereich erleichtert zudem das Arbeiten im Knien. Für gute Belüftung gibt es Ventilationszonen unter den Armen. Die Arbeitskleidung ist laut CWS nachgewiesen hautfreundlich, auf Schadstoffe geprüft und entspricht dem Oeko-Tex-Standard 100.

Im Mietservice wird die Kleidung unter Einhaltung der Hygienenormen gereinigt und bei Bedarf repariert oder ausgetauscht.

www.cws.com  

15.07.2019

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.