zurück

Neue Runde beim FLIESEN & PLATTEN-Praxistest

In der neuesten Ausgabe unserer Reihe „Praxis-Test“ können Sie als Abonnent von FLIESEN & PLATTEN ausnahmsweise kein Werkzeug unter die Lupe nehmen. Diesmal auf dem Prüfstand: das „Flexbone“-Entkopplungssystem von Gutjahr.

Gutjahr Praxistest
Diesmal wird das Gutjahr-System „IndorTec Flexbone VA“ von den Testern auf die Probe gestellt. (Foto: Gutjahr)

Die FLIESEN & PLATTEN-Redaktion sucht Handwerksprofis, die bereit sind, ein Entkopplungssystem unter echten Baustellenbedingungen ausprobieren. Konkret geht es dieses Mal um das System „IndorTec Flexbone VA“ von Gutjahr.

Bewerben Sie sich und werden Profi-Tester im Rahmen unseres Praxistests! Die Redaktion lost unter allen Bewerbungen, die bis zum 15. November 2017 bei uns eintreffen, drei Leser aus. Diese drei dürfen dann „IndorTec Flexbone VA“ einem eingehenden Test auf der Baustelle unterziehen. Das Set wird den Testern zugeschickt und besteht aus maximal zwei Rollen „IndorTec Flexbone“ à 20 Quadratmeter (ergibt 40 Quadratmeter), den dazu passenden „AquaDrain RD“ Randdämmstreifen sowie dem „WatecDrain BW“ Bewegungsfugenband.

Im Zeitraum vom 27.11. bis zum 23.12.2017 können die Tester das System auf die Probe stellen. Danach müssen die Tester den von uns mitgesendeten Fragebogen zur Produktbewertung ausfüllen. Im Anschluss gibt es noch ein kurzes Telefoninterview, das die Redaktion mit dem jeweiligen Tester führt.

Ihre Aufgabe wird es sein, die Herstelleraussagen unter Baustellenbedingungen zu überprüfen. Zu bewertende Kriterien sind unter anderem das Laufverhalten auf der Matte, die Benetzung des Fliesenklebers an der Mattenunterseite und die Frage, ob die Knochenstruktur wirklich für ein schnelleres, einfacheres Ausspachteln der Matte mit Kleber sorgt.

Logo_Praxistest_Gutjahr

Als Tester bewerben kann sich jeder FLIESEN & PLATTEN-Abonnent, der Inhaber eines Fliesenfachbetriebs ist und mindestens einen Gesellenbrief im Fliesenlegerhandwerk als Qualifikation vorweisen kann.

Gutjahr_Logo
(Foto: Gutjahr)

18.10.2017

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    Hinweise zum Datenschutz:
    Beachten Sie bitte auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.