zurück

Neue Fassadenkeramik von NBK

NBK Keramik, Hersteller von Fassadenkeramik, hat eine neue Keramiklinie entworfen: „Satin Glazes“ in Seidenglanz und Pastelltönen. Erste Projekte mit der Serie sind bereits realisiert. (Foto: NBK Keramik)

Bei diesem Geschäftshaus in St. Petersburg hat sich Architekt Vladimir Grigoriev für horizontal angebrachte, schmale Platten aus verschiedenen Farbfamilien entschieden. Sie erzeugen eine intensive Streifenoptik, die den gesamten Komplex aus seiner Umgebung heraushebt. (Foto: NBK Keramik)

Form, Farbe und Oberfläche – diese Eigenschaften von Fassadenkeramik helfen Architekten, ihre Ideen umzusetzen. Die farbige Veredelung der Keramikelemente der neuen Serie „Satin Glazes“ im „Terrart“-Fassadensystem erzeugt nach dem Einbrand eine neuartige, seidenglänzende Oberfläche. Passend zum Seidenglanz sind die Pastelltöne der Serie gestaltet. Die spezielle Entwicklung der Linie lässt ebenfalls intensivere, eindringliche Farben zu. Die Serie ist in glatter und gewellter Oberfläche erhältlich.

Die Veredelung erhöht die mechanische und chemische Beständigkeit des keramischen Trägermaterials. Durch den anschließenden Einbrand werde auch bei dieser Keramiklinie der hohe, nachhaltige NBK-Qualitätsstandard erreicht, so der Hersteller. Mit natürlichen Rohstoffen lassen sich genau die Farbtöne realisieren, die Architekten für ihre Objekte konzipieren. So können Architekten keramischen, hinterlüfteten Fassaden ein unverwechselbares, seidenglänzendes Profil geben.

https://nbkterracotta.com

09.09.2020

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.