zurück

Natürlich zu gutem Raumklima

Seelbach international ist mit dem neuen Ionisationsgerät „OxySan“ auf dem Markt. Ob auf der Baustelle, in Garagen oder anderen Innenräumen: „OxySan“ soll die Luft energieeffizient mit minimalem Aufwand reinigen und so bessere Arbeitsbedingungen schaffen. (Foto: Seelbach international GmbH)

Ob auf der Baustelle oder anderswo: „OxySan“ verbessert das Raumklima und sorgt so für bessere Arbeitsbedingungen. (Foto: Seelbach international GmbH)

Das geschieht per Ionisation. Dabei wird die Luft mit positiv und negativ geladenen Ionen angereichert. Sie binden große Partikel aneinander, so dass diese zu Boden fallen und entfernt werden können. Zudem reinigen die Sauerstoffradikale die Luft durch Oxidation von flüchtigen organischen Verbindungen und Gasmolekülen, die Gerüche verursachen oder Nährboden für Schimmelpilzsporen, Bakterien und Viren sind.

Mit vier unterschiedlich großen „OxySan“-Geräten hat Seelbach international für die Reinigung von bis zu 1.500 Kubikmetern Luft Lösungen parat. Die Geräte besitzen nach Unternehmensangaben eine lange Lebensdauer und verbrauchen dabei wenig Energie sowie Filtermaterial. Auch die Wartung gehe einfach von der Hand, heißt es aus Rennerod. „Zudem sorgen verschiedende Ionisationsniveaus und ein variables Luftgebläse für die einfache Einstellung auf alle Gegebenheiten. Das reicht vom schnellen Entfernen der Luftschadstoffe oder Gerüche mit maximaler Kraft bis zu stetiger Reinigung der Luft während des gesamten Tages mit geringer Ionisation“, ergänzt Thomas Wolf.

www.seelbach-international.com

14.04.2019

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.