zurück

Mahler Fliesenevent zum fünften Mal im Kloster Fürstenfeldbruck

Bereits zum fünften Mal riefen Mahler Augsburg und Feldkirchen Mitte Februar die Fliesenkunden in das Veranstaltungsforum Fürstenfeld zum Mahler Fliesenevent 2020. Im historischen Umfeld des Klosters Fürstenfeldbruck konnten sich die Kunden an zwei Messetagen einen detaillierten Überblick über viele Produktneuheiten bei Fliesen, Bauchemie und Werkzeugen verschaffen. (Fotos: Mahler)

Peter Wenzky, Dr. Michael Mahler und Manuel Sommerreißer (von links) von Mahler (Foto: Mahler)
Die drei Macher der Fliesenmesse: Peter Wenzky, Dr. Michael Mahler und Manuel Sommerreißer (von links)

Die drei Macher der Fliesenmesse – Peter Wenzky, Spartenleiter Fliese, Manuel Sommerreißer, Niederlassungsleiter Feldkirchen, und Geschäftsführer Dr. Michael Mahler – begrüßten an zwei Tagen bei nahezu frühlingshaften Temperaturen mehr als 800 Gäste aus 260 Unternehmen. Neben Fliesen, Bauchemie und Werkzeugen – für die Werkzeuge wurde eine weitere Messehalle genutzt – zeigte Mahler auf dem Fliesenevent das Mahler Raumstudio für Kunden sowie zum ersten Mal Bodenbeläge aus Holz, Vinyl und mineralischem Material. „Die Nachfrage nach diesen Sortimenten steigt“, so Manuel Sommerreißer, „so dass man an diesen Produkten als Vollsortimenter nicht mehr vorbei kommt.“ Ein Dauerworkshop mit Uwe Feustel, Betriebsleiter bei Wolkober Fliesen, zur Bearbeitung von Großformatplatten rundete das Programm ab.

Neben einer Vielzahl neuer Produkte, Dekore und Formate wurde den Mahler Kunden als Highlight das Raumstudio angeboten. Was mit der neuen Ausstellung in Augsburg im Oktober 2019  zum ersten Mal gezeigt wurde, wurde nun zum Kunden ausgerollt: die Möglichkeit, Fliesen in virtuellen Räumen zu verlegen. Die Kunden griffen mit großem Interesse dieses neue Angebot auf.

Bei mehr als 40 Ausstellern konnten sich die Mahler-Kunden der Bemusterung widmen. (Fotos: Mahler)
Bei mehr als 40 Ausstellern konnten sich die Mahler-Kunden der Bemusterung widmen. (Fotos: Mahler)

Das Fliesenevent ist eine Bemusterungsmesse. Eine gute Gelegenheit, vor allem für Kunden mit eigenen Ausstellungen, Neuheiten auszuwählen, um den eigenen Showroom aktuell zu halten. Mehr als 40 Lieferanten aus den Bereichen Fliese, Bodenbeläge, Bauchemie, Zubehörindustrie und Werkzeug waren vor Ort und hatten gut zu tun.

Mehr zum Event erfahren Sie in der F+P-Ausgabe 5/2020.

www.mahler.de

24.03.2020