zurück

LokalesHandwerk.de erobert auf Handwerksmesse München den Süden

Das Vermittlungsportal LokalesHandwerk.de will sich auf der Internationalen Handwerksmesse einem breiten Publikum vorstellen und den Süden der Republik für sich gewinnen. Auf der von 24 Kreishandwerkschaften betriebenen Suchplattform sind bereits 12.000 Meisterbetriebe aus 88 Städten vertreten – hauptsächlich aus dem Westen Deutschlands. (Foto: Norbert Opfermann)

Der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Essen Dr.-Ing. Fabian Schnabel mit seinem Projekt LokalesHandwerk.de (Foto: Norbert Opfermann)
Der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Essen Dr.-Ing. Fabian Schnabel mit seinem Projekt LokalesHandwerk.de (Foto: Norbert Opfermann)

Auf LokalesHandwerk.de können Auftraggeber nach Handwerkern aller Branchen und für jeden Bedarf suchen. Eine Schlagwortsuche und Themen-Cluster wie „Badezimmer“, „Renovierung“ oder „Energetische Gebäude-Sanierung“ sollen potenziellen Auftraggebern die Orientierung erleichtern. Die nichtkommerzielle Serviceplattform lässt ausschließlich qualifizierte Firmen mit Meister- oder vergleichbarer Qualifikation zu. Die Innungsbetriebe können über LokalesHandwerk.de auch Stellenangebote inserieren.

Für das Angebot arbeiten derzeit 247 Innungen zusammen. Initiiert wurde es von der Kreishandwerkschaft Essen. Den Betreibern der neuen Plattform ist auch am Verbraucherschutz gelegen: Die den Kreishandwerkerschaften angeschlossenen Innungen unterhalten seit langem neutrale Schieds- und Schlichtungsstellen für eine außergerichtliche Streitbeilegung. Die präsentierten Firmen nutzen für ihre Selbstdarstellung außerdem einen gemeinsamen Grund-Standard, der an der Universität Duisburg-Essen entwickelt worden ist.

Das Projekt war einer von vier Gewinnern bei der Startupnight 2019 in Berlin.

Mit der Präsentation auf der Internationalen Handwerksmesse möchten die Betreiber den Radius des Portals erweitern, das bislang hauptsächlich im Westen Deutschlands aktiv ist. Vom 11. bis 15. März ist LokalesHandwerk.de dort in der Sonderschau für besonders eindrückliche Neuerungen „Land des Handwerks“ (Halle C 2) zu finden.

www.lokaleshandwerk.de

UPDATE (3.3.2020): Die Internationale Handwerksmesse wird aufgrund des Corona-Virus nicht stattfinden.

27.02.2020

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.