zurück

Know-how vom Naturstein

Rund vier Millionen Euro hat die Firma Dinger Stone in ihren neuen Firmensitz in Endingen am Kaiserstuhl investiert. Nach dem Umzug im letzten Jahr ist jetzt auch die neue Fliesen- und Natursteinausstellung eröffnet. (Fotos: Dinger Stone)

Fliesenhandel, Naturstein
Der Weg in die neue Ausstellung zeigt großflächig verlegte Felder mit Zwei-Zentimeter-Platten. (Fotos: Dinger Stone)

Gegründet hat das Familienunternehmen 1885 Johannes Boos, und heute ist die fünfte Generation am Ruder: Die beiden Geschäftsführer Raphael und Simeon Dinger haben die Firma mit der Spezialisierung auf Verarbeitung und Handel von Natursteinen 2003 von ihrem Vater übernommen. 2015 folgte eine Schwestergesellschaft in der Schweiz, und 2017 zog der Betrieb von Bahlingen nach Endingen. Auf einem 11.000 Quadratmeter großen Grundstück entstanden Gebäude mit einer Nutzfläche von 4.500 Quadratmetern. 58 Mitarbeiter und zwei Auszubildende arbeiten am neuen Standort.

Den vollständigen Artikel können Abonnenten über die untenstehende Download-Funktion herunterladen. 

04.07.2018

Know-how vom Naturstein

Rund vier Millionen Euro hat die Firma Dinger Stone in ihren neuen Firmensitz in Endingen am Kaiserstuhl investiert. Nach dem Umzug im letzten Jahr ist jetzt auch die neue Fliesen- und Natursteinausstellung eröffnet.

Jetzt downloaden!