zurück

Knauf startet Bau-Podcast

Immer dabei: Im neuen Podcast „HörBar“ sprechen Knauf-Experten über Themen der Bau- und Ausbaubranche. (Foto: Knauf)

In der „HörBar“ diskutieren Knauf-Experten mit Moderator Bernd Liczewski. (Foto: Knauf)
In der „HörBar“ diskutieren Knauf-Experten mit Moderator Bernd Liczewski. (Foto: Knauf)

Mit Podcasts kann man jede freie Minute nutzen – ob beim Joggen, auf der Fahrt zur Arbeit oder nebenbei auf der Baustelle. Jetzt hat auch Baustoffhersteller Knauf seine eigene Audio-Sendung: In der „HörBar“ diskutieren Knauf-Experten über Neuheiten, Systeme und Regelungen und geben Tipps für den Baustellenalltag. Neben den Themen Trockenbau, Putz/Fassade und Boden wird es auch um Digitalisierung, Social Media und Marketing gehen.

Die kurzen Folgen von 15 oder 20 Minuten eignen sich laut Knauf gut für die schnelle Weiterbildung zwischendurch: „In der Kürze können zu jedem Thema kurzweilig die wesentlichen Aspekte angesprochen werden. Wir setzen Schlaglichter und wollen auf unterhaltsame Weise sensibilisieren“, erläutert Bernd Liczewski, Trainer der Knauf Akademie und Moderator des Podcasts. Geplant sind zwei Folgen pro Monat.

Themen mit Hörern entwickeln

Der Knauf-Podcast ist zunächst für das Fachhandwerk und den Baustofffachhandel gedacht. „Das gilt zumindest für den Start“, sagt Bernd Liczewski. „Das Medium ist für die Ausbaubranche noch sehr neu. Wir haben zwar schon viele Themen und Ideen auf der Agenda, aber wir wollen das Format gemeinsam mit unseren Zuhörern entwickeln. Ihr Feedback ist unser daher sehr wichtig.“ Unter hoerbar@knauf.de kann jeder Nutzer seine Wünsche, Anregungen oder auch Kommentare äußern.

Der Knauf Podcast „HörBar“ ist entweder per App über Google Podcasts, Apple Podcasts, Spotify oder über die Knauf Website unter www.knauf.de/podcast abrufbar.

www.knauf.de

23.07.2020

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.