zurück

Das Handelsblatt zeichnet Keramundo aus

Deutschlands bester Händler im Bereich „Stationäre Fliesenmärkte“ – diese Auszeichnung erhielt Keramundo vom Handelsblatt nach 2019 ein weiteres Mal. Die Wirtschafts- und Finanzzeitung wählte gemeinsam mit dem Forschungsinstitut Servicevalue die größten Unternehmen der Branche aus und befragte die Kunden nach deren Erwartungen und Erfahrungen. (Foto: Keramundo)

Keramundo, Auszeichnung, stationäre Fliesenmärkte
Keramundo wurde vom Handelsblatt erneut als „Deutschlands bester Händler“ ausgezeichnet. (Foto: Keramundo)

In der Befragung konnten 1.000 Verbraucher, die in den letzten zwölf Monaten bei dem entsprechenden Händler einen Kauf getätigt oder Leistungen in Anspruch genommen haben, ihre Erfahrungen bewerten. Untersucht wurden insgesamt 571 stationäre Händler sowie 1.122 Webshops aus 59 Branchen.

Starke Leistung
In der Sparte der Fliesenmärkte bewerteten 17,9 Prozent der befragten Kunden Keramundo als besten Händler. Dahinter belegten Harry’s Fliesenmarkt, Schmidt-Rudersdorf und Kemmler die Plätze. In anderen Sparten rangierten große Handelsunternehmen wie amazon, dm und Edeka auf den Top-Positionen. „Wir arbeiten mit Leidenschaft daran, die Anforderungen unserer Kunden Tag für Tag zu übertreffen. Die Auszeichnung als bester Händler bestätigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Eine starke Leistung des Keramundo-Teams“, so Kåre Malo, CEO von STARK Deutschland, der Keramundo als Marke angehört.

Peter Erfeling, Geschäftsleiter Fliesen bei Stark Deutschland, freut sich, dass Keramundo erneut die Nase vorn hat: „Bestes Produktangebot und modernste Services – das macht den führenden Fachhändler heute aus. Wir investieren auch in diesem Jahr wieder in unsere digitalen Angebote und in den Komfort für unsere Kunden.“

www.keramundo.de

11.08.2020