zurück
„Produkte des Jahres 2017“ – Kategorie Werkzeuge

Bosch, GWS 18-125 SC Professional
Foto: Bosch
Bosch
Erster Connectivity-Winkelschleifer

Der „GWS 18-125 SC Professional“ ist der weltweit erste Winkelschleifer mit Connectivity-Funktion: Durch ein integrierbares Bluetooth-Modul und die „MyTools“-Funktion der „Bosch Toolbox App“ können Anwender den Winkelschleifer mit dem Smartphone verbinden. Sie haben so die Möglichkeit, ihr Gerät zu personalisieren, es individuell zu konfigurieren sowie alle verfügbaren Geräte-Informationen wie Seriennummer und Produktionsdatum abzurufen. Zudem erhalten sie Informationen zum Werkzeugstatus sowie Tipps zur Fehlerbehebung, zum Beispiel wenn sich ein Gerät bei Überhitzung abgeschaltet hat. Der Winkelschleifer verfügt auch über ein multifunktionales User Interface, das den Gerätestatus anzeigt.

www.bosch-professional.com/de/de/
Karl Dahm & Partner, Unterlegscheiben
Foto: Karl Dahm & Partner

KARL DAHM & PARTNER
„Fliesen-Nivelliersystem Unterlegscheiben“

Die neuen „Unterlegscheiben“ für das Karl Dahm „Nivelliersystem“ bestehen aus widerstandsfähigem PVC und sollen empfindliche Oberflächen vor Kratzern, Verschmutzungen und Materialabrieb durch die Zughauben des Nivelliersystems schützen. Sie werden während der Verlegung einfach zwischen Fliese und Zughaube eingelegt. Die „Unterlegscheiben“ sind sehr dünn und beeinflussen den Nivellierprozess in keinster Weise. Die perfekte Ergänzung zum beliebten „Fliesen-Nivelliersystem“. Neben den Zughauben sind auch die „Unterlegscheiben“ mehrmals verwendbar.

www.karldahm.com/unterlegscheiben.htm
Denzel, DNS-G-814
Foto: DNS-Denzel

DNS-Denzel
Estrichfeuchte-Messgerät „DNS-G-814“

Das digitale Messgerät kann jetzt auch mit Einstellungen für Zusatzmittelestriche und Schnellzementestriche geliefert werden, nachdem sich die Standardeinstellungen für Zementestriche und Calciumsulfatfließestriche schon am analogen Vorgänger-Messgerät „G-812“ bewährt haben.
Unter „Bewährung“ verstehen wir nicht nur stressfreie Baustellenabwicklung mit mehreren, auch für Bauherren nachvollziehbaren, Messergebnissen, sondern schadensfreie Belagsverlegung in mehr als 20 Jahren, mit mehr als 6.000 DNS-Denzel-Messgeräten, womit der Sachverhalt einer „allgemein anerkannten Regel der Technik“ erfüllt ist.

www.dns-denzel.de
Granubot, Freisteller
Foto: Granubot

GRANUBOT
Lasergesteuertes Nivelliergerät

Minutenschnell aufgebaut ermöglicht die Neuentwicklung die Verarbeitung sämtlicher Bodenmaterialien wie Trocken- und Fließestriche sowie Ausgleichs- und Spachtelmassen.
Ist die gewünschte Höhe am Laser einmal eingestellt, korrigiert die Steuereinheit kleinste Abweichungen sofort und garantiert ein absolut präzises Oberflächenergebnis, das mit einer Abweichung von < 1 Millimeter die vorgegebene DIN-Norm bei Weitem übersteigt. Das Umsetzen ist unkompliziert und ohne Zeitverlust oder erneutes Einrichten verbunden.
Durch die gelenkige Konstruktion werden Nischen oder selbst schwierige Bereiche mit Heizungsröhrchen spielend leicht bearbeitet.
Die Bedienung erfolgt manuell in aufrechter Körperhaltung und ermöglicht ein ermüdungsfreies und schnelleres Arbeiten in perfekter Qualität.

www.granubot.de
Scheelen, Saugolator
Foto: Scheelen

Scheelen System
Staubfrei renovieren und schneiden

Vor Feinstaub bei der Sanierung fürchten sich sowohl Kunden als auch Monteure. Deshalb hat Jörg Scheelen, selbst Handwerker, den „Saugolator“ erfunden. Dieser wird bei der Badsanierung am WC-Abflussrohr angeschlossen und saugt über einen Filter 600 Kubikmeter staubhaltige Luft ab. Es entsteht im Raum ein Unterdruck, der Frischluft in den Raum zieht. Der Feinstaub kann nicht mehr in die Wohnung und der Monteur bekommt frische Luft. Der „Saugolator“ ist sehr stabil, sodass er auch im harten Baustellenbetrieb keinen Schaden nimmt. Er läuft ruhig und ist dazu noch leicht. Als Neuheit gibt es jetzt ein Schneidboard, welches auf den Saugolator aufgesetzt werden kann und beim Fliesenschneiden den Feinstaub direkt von den Fliesen absaugt. Auf der Internetseite www.saugolator.de gibt es einen Film zum „Saugolator“ und eine Referenzliste.

www.saugolator.de

10.11.2017