zurück

Jetzt auch digital: das neue Baustellenradio von Metabo

Ob draußen auf der Baustelle oder drinnen in der Werkstatt – mit dem neuen digitalen Baustellenradio von Metabo, „R 12-18 DAB+ BT“, spielt die Musik überall. Denn das Radio läuft mit Kabel und mit Akku; alle Akkupacks des Herstellers von 12 bis 18 Volt passen in das Gerät. (Foto: Metabo)

Baustellenradio, Musik, Lieblingsmusik, Fliesenleger
Ob draußen auf der Baustelle oder drinnen – das Radio läuft mit Kabel und mit Akku. (Foto: Metabo)

„Mit einem 8.0 Ah LiHD-Akku läuft das Radio sogar bis zu 36 Stunden – das reicht für mehr als vier ganze Arbeitstage“, heißt es seitens des Unternehmens. Zudem sei es leicht und kompakt, lasse sich gut überall hin mitnehmen und finde immer einen Platz. Ein robuster Rahmen schützt das Gehäuse rundum. So ist das „R 12-18 DAB+ BT“ auch für den Alltag auf der Baustelle gerüstet. „DAB steht übrigens für Digital Audio Broadcasting, das ist ein Übertragungsstandard für digitales Radio. Mit dieser Technik empfängt man störungsfrei unzählige Radioprogramme mit sehr hoher Wiedergabequalität“, erklärt Produktmanager Jens Förster. „Radios gehören zur Grundausstattung vieler Handwerker und wir wollen unseren Kunden auch in dieser Hinsicht den Arbeitsalltag etwas erleichtern.“

Mit der optionalen Bluetooth-Streaming-Funktion lassen sich Lieblingsmusik oder Podcasts auch über Smartphones und Tablet Computer auf dem „R 12-18 DAB+ BT“ abspielen. Auf dem großen Display sieht man alle wichtigen Informationen gut lesbar auf einen Blick. Das Radio hat große Knöpfe, damit man es auch mit Arbeitshandschuhen bedienen kann. Metabo bietet das Akku-Baustellenradio auch als analoge Varianten an: das „R 12-18“ und das „R 12-18 BT“ mit Bluetooth-Streaming-Funktion.

www.metabo.com

01.11.2018

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.