zurück

IVK überarbeitet Merkblatt „Bodenspachtelmassen“

Die Technische Kommission Bauklebstoffe (TKB) im Industrieverband Klebstoffe (IVK) hat das Merkblatt Nr. 9 „Technische Beschreibung und Verarbeitung von Bodenspachtelmassen“ überarbeitet. (Abb.: IVK)

IVK Merkblatt Nr. 9 (Abb.: IVK)
In der Neufassung des Merkblatt Nr. 9 gibt es eine Reihe von Ergänzungen und Änderungen. (Abb.: IVK)

Die Version vom Juli 2019 löst die vom April 2008 ab. In der überarbeiteten Fassung gibt es unter anderem folgende technische Änderungen beziehungsweise Ergänzungen:

  • Eine Neudefinitionen für selbstverlaufende und standfeste Bodenspachtelmassen
  • Hinweis zum Glätten des Untergrunds als Regelausführung nach DIN 18365
  • Hinweis auf Fußbodenkühlung
  • Einteilung der mineralischen Spachtelmassen nach dem Bindemittel mit dem höchsten Anteil
  • Eine Mindestschichtdicke von zwei Millimetern unter Parkett
  • Die Festlegung der Mindestschichtdicke über die Nassschichtdicke
  • Hinweis zum Einsatz von Randdämmstreifen

Das Merkblatt steht zum kostenfreien Download unter www.klebstoffe.com zur Verfügung.

17.10.2019

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.