zurück

Hotel Stroblhof: Fliesen im Felsenland

Das Hotel im Passeiertal wartet mit schönen Fliesenbelägen auf. Technisch und optisch kreierten der Lieferant und die Verleger ein Objekt nach Maß. (Foto: Kronos)

Fliese, Fliesenbelag, Verleger, Hotel
Der Stroblhof in St.Leonard ist Anlaufziel für Aktivurlauber. (Foto: Kronos)

Das Hotel Stroblhof im Örtchen St. Leonard nördlich von Meran bietet seinen Besuchern Entspannung und Aktivurlaub auf hohem Niveau. Dieses wird getragen durch eine hochwertige Gestaltung der Innenräume und der unmittelbaren Außenumgebung, die beide der Keramik eine wichtige Rolle zuweisen. Umgeben von Bergen ist der Stroblhof ein schönes Beispiel für die Anwendungsvielfalt aktueller Fliesenkollektionen.

Die keramischen Materialien des italienischen Unternehmens Kronos verkleiden die Innenräume des Hotels sowie die sich anschließenden Außenbereiche und Poolanlagen.

Im Innern wurde eine Quarzitreproduktion mit dem Namen „Rocks“ in natürlicher R 10 Oberfläche im rektifizierten Format 60 x 120 Zentimeter verlegt. Im Bereich des großen Außenschwimmbeckens und des Wellcenters wurde die Oberflläche R 11 A + B + C gewählt. Die begehbaren Bereiche rund um den „Skypool“ sind mit stelzgelagerten Holzreproduktionen der Kollektion „Deckway“ in 30 x 240 Zentimeter verkleidet. In den Außenbereichen finden sich auch Maßarbeiten an den Poolrändern und Stufenkonstruktionen, die Kronos in einer eigenen Planungsabteilung vorbereiten lässt.

Die Gäste werden im Stroblhof schon bei Ankunft auf Fliesen empfangen, denn die Oberfläche der Einfahrt besteht aus 2-Zentimeter-Fliesen in kleinen Formaten in Verbundaufbau. Auch verlegetechnisch ist dort eben alles auf hohem Niveau.  

Mehr zum Stroblhof finden Sie in der Ausgabe 10/2018 von FLIESEN & PLATTEN.

www.kronosceramiche.com

27.09.2018

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.