zurück

Hornbach präsentiert neues Konzept Bodenhaus

Hornbach bringt ein neues Vertriebskonzept an den Start. Das war Ende Mai im Rahmen der Bilanzpressekonferenz des Unternehmens bekannt geworden. Auf Nachfrage hat unsere Schwesterzeitschrift BaumarktManager jetzt erfahren, dass dieses Konzept unter der geschützten Marke Bodenhaus, einer Tochtergesellschaft der Hornbach Baumarkt AG, auf die Sortimente Fliesen, Parkett, Laminat, Vinyl und Terrassenbeläge zugeschnitten sein wird. (Bild: Hornbach)

Hornbach, Bodenhaus, Fliesen
Die Visualisierung der Marktfront in Berlin (Foto: Hornbach)

„Bodenhaus steht für geballte Kompetenz und eine Auswahl im Bereich der Hartbodenbeläge, die hierzulande ihresgleichen sucht“, erklärt Geschäftsführer Christian Hünerfauth. Sehr viele Artikel seien sofort in den jeweils benötigten Mengen verfügbar.

Das Fachhandelskonzept mit Ausstellung richtet sich nach Angaben des Unternehmens vor allem an die Zielgruppe der Profi-Handwerker und mobilen Generalisten, aber auch an den „normalen“ Kunden, der den Boden selbst verlegt oder verlegen lässt. „Persönliche Ansprechpartner, verschiedene Services wie Zuschnitt auf Bestellung und Zufuhr auf die Baustelle, ein eigenes Bestell- und Designcenter für die Planung von unterschiedlichen Räumen und auch eine Möglichkeit, Bauschutt einfach über uns zu entsorgen, runden das Konzept ab“, so Hünerfauth. „Des Weiteren werden wir an sechs Tagen in der Woche, durchgehend von früh morgens bis in den Abend hinein für unsere Kunden geöffnet haben. Auch über Schausonntage denken wir aktuell nach.“

Derzeit entsteht in Berlin-Schöneweide auf einer Gesamtfläche von rund 9.000 Quadratmetern ein Bodenhaus-Fachmarkt. Die Eröffnung ist für Dezember dieses Jahres vorgesehen, bis zu 50 Mitarbeiter sollen sich dann um die unterschiedlichen Kundengruppen kümmern. Das Konzept soll zudem in Kürze an einem weiteren Standort getestet werden, so das Unternehmen gegenüber BaumarktManager. Zum jetzigen Zeitpunkt könnten allerdings keine Details genannt werden, auch nicht zu einer möglichen Internationalisierung.

www.bodenhaus.de

05.08.2020

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.