zurück

Handwerklich talentiert

Der Mangel an Auszubildenden im Baugewerbe führt dazu, dass immer mehr Flüchtlinge die Chance auf einen Ausbildungsvertrag erhalten. Viele Betriebe stehen dem positiv gegenüber. Es folgt ein Erfahrungsbericht eines Ausbildungsmeisters bei der Bildungsakademie (BiA) Ulm. (Foto: Buck)

Ausbildung, Fliesenleger
Auszubildende aus Gambia, dem Irak, Syrien und Afghanistan (Foto: Buck)

Vor zwei Jahren ist der erste Flüchtling als Auszubildender in die ÜBA gekommen. Inzwischen ist er im dritten Ausbildungsjahr und macht im Juli 2018 die Gesellenprüfung. Er kommt aus Nigeria, dort gilt Englisch als Amtssprache – daher mussten die deutschen Fachausdrücke während des ersten ÜBA-Blocks noch auf Englisch erklärt werden.

Den vollständigen Artikel können Abonnenten über die untenstehende Download-Funktion herunterladen. 

03.03.2018

Handwerklich talentiert

Der Mangel an Auszubildenden im Baugewerbe führt dazu, dass immer mehr Flüchtlinge die Chance auf einen Ausbildungsvertrag erhalten. Viele Betriebe stehen dem positiv gegenüber. Es folgt ein Erfahrungsbericht eines Ausbildungsmeisters bei der Bildungsakademie (BiA) Ulm.

Jetzt downloaden!
Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.