zurück

Fliesenmax erhält Deutschen Servicepreis 2020

Er ist einer der Händler, die in puncto Service am besten ankommen: Fliesenmax mit Stammsitz in Heinsberg wurde in Berlin mit dem Deutschen Servicepreis 2020 ausgezeichnet. Dafür hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) 69 Studien und Kundenbefragungen ausgewertet. (Foto: Thomas Ecke/ DISQ/N-TV)

Louisa Röseler-Classen (Mitte) nahm den Servicepreis 2020 für Fliesemax entgegen. (Foto: Thomas Ecke/ DISQ/N-TV)
Louisa Röseler-Classen (Mitte) nahm den Servicepreis 2020 für Fliesemax entgegen. (Foto: Thomas Ecke/ DISQ/N-TV)

Fliesenmax landete in der Kategorie „Bauen und Heimwerken – Beratung vor Ort“ auf Platz zwei vor großen Händlern wie Obi oder Bauhaus. Das Unternehmen hat einen Online-Shop und zehn Filialen, in denen auch online bestellte Ware abgeholt werden kann. Ein ausgefeiltes Warenwirtschaftssystem, die eigene Logistik und das 30.000 Quadratmeter großen Zentrallager mit rund 4.000 Artikeln ermöglichen eine Lieferzeit von fünf Tagen für bestellte Fliesen.

„Der Servicegedanke hat für uns oberste Priorität“, erklärt Louisa Röseler-Classen, Mitglied der Geschäftsleitung von Fliesenmax. „Mit unserem Omni-Channel-Konzept decken wir die unterschiedlichen Bedürfnisse und Kaufgewohnheiten unserer Kunden ab.“ Eine schnelle Bestellabwicklung und individuelle Lieferzeiten seien bei Fliesenmax ebenso selbstverständlich wie der Versand von Musterfliesen. Beraten wird telefonisch oder per Live-Chat in der Zentrale, vor Ort in den Stores und für die individuelle Raumplanung kann bei Bedarf auch eine Einrichtungsberaterin hinzugezogen werden.

Der Deutsche Servicepreis wurde zum zehnten Mal in Kooperation mit N-TV vergeben. Die Preisverleihung fand am 27. Februar 2020 in der Bertelsmann-Repräsentanz in Berlin statt. Im Rahmen der Studien und Verbraucherbefragungen wurden anhand von über 12.000 verdeckten Testkontakten und fast 118.000 Kundenmeinungen rund 1.450 Unternehmen untersucht. Die Auszeichnung wird in 22 Kategorien vergeben.

www.fliesenmax.de

https://disq.de

24.03.2020