zurück

Fit für die Zukunft

Im zweiten Teil zum Fliesenhandel in Deutschland geht es um gut informierte Kunden und die veränderten Aufgaben für Vertriebsberater. Unisono wird berichtet, dass die Besucher in den Ausstellungen oft bessere und klarere Informationen und Vorstellungen über Material und Raumwirkung haben als vor ein paar Jahren. (Fotos: Gaidos, Mauch, Smit)

Fliesenhandel, Kundenanforderung, Kundengespräch, Verkaufsgespräch, Vertriebsberater
Statements (Fotos: Gaidos, Mauch, Smit)

Stefan Gaidos vom Landshuter Fachhandelshaus Schönreiter Baustoffe GmbH sieht zum Beispiel sein Verkaufsteam in der Pflicht, sich auf die gut informierten Kunden einzustellen. Für ihn sind die Teamleiter in den Häusern nicht mehr nur in der Rolle der Führungskraft. Vertriebsleiter sind viel mehr gefordert, mit jedem einzelnen Vertriebsberater daran zu arbeiten, sein Auftreten, seine Ausstrahlung und seine Wirkung positiv zu gestalten. Man kann das durchaus so beschreiben, dass die Ausstellungsleiter sich auch Coaching-Tools aneignen müssen. Die Vorteile und Wirkung der Fliese erlebbar zu machen bedeutet, dass die Verkäufer ihre Stärken auch in der Nutzen- und Vorteils- argumentation weiter ausbauen sollten.

Den vollständigen Artikel können Abonnenten über die untenstehende Download-Funktion herunterladen.

31.10.2018

Fit für die Zukunft

Im zweiten Teil zum Fliesenhandel in Deutschland geht es um gut informierte Kunden und die veränderten Aufgaben für Vertriebsberater. Unisono wird berichtet, dass die Besucher in den Ausstellungen oft bessere und klarere Informationen und Vorstellungen über Material und Raumwirkung haben als vor ein paar Jahren.

Jetzt downloaden!